gamesworld.de
1.-4. Kamp.: Released!  
  GW 2: Released!  
Eingetr. Gilden:
365  
  Forum Beiträge: 8.177.721  
Forenuser:
121.059  
  Forum Themen:
1.138.396  
ForumsepHandelspostensepGildenhallesepFragentoolsepTeamspeaksepJobs
spacer
 
spacer News
Newsarchiv
Spotlight
TowerTalk
Kolumnen
 
spacer Forum
Handelsposten
Streams
Gildenhalle
Comm Works
Netiquette
Wettbewerbe
Galerie
 
 
spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Völker
Klassen
PvP
Guides
Links

spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Klassen
Ladder
Datenbanken
Hilfen
Sonstiges

spacer Impressum
Ansprechpartner
Jobs
Links
WT FAQ
Presse
Datenschutz
 


Link us / Button
:
Wartower.de - Die erste deutsche Guild Wars Community!

















 
Glossar
Autor: Cerubis, letztes Update: 10.08.2012

In Guild Wars 2 werden euch auch einige Begriffe begegnen, mit denen ihr vielleicht zu Beginn nicht so viel anfangen könnt. Deshalb möchten wir euch mit diesem Glossar eine Auswahl davon näher bringen.

AE/AoE
Area of Effect bzw. Area Effect. Eine Abkürzung für das Zielgebiet des Flächenzaubers bzw. den Flächenzauber selbst. Zum Beispiel ein Pfeilregen ist ein AE und der Kreis, in dem die Pfeile treffen ist der AoE.
Aggro
Aggro beschreibt sowohl den Zustand, wenn sich der Gegner von „neutral“ oder „freundlich“ in „feindlich“ ändert (er wird aggro wie aggressiv) oder aber auch, mit welcher Priorität ein Gegner das Ziel angreift. (Du bist in der Aggro-Liste weit oben -> wirst also eher angegriffen)
Endgame
Unter Endgame versteht man die Spielzeit nach dem Erreichen der Maximalstufe. Viele Spieler legen hierauf einen besonders hohen Wert, in Guild Wars 2 soll aber auch der Weg dorthin sehr viel Spaß machen und nicht ein notwendiges Übel sein, wie aus anderen MMOs bekannt.
e-sport
E-Sport ist ein Turnierkampf in einem Computerspiel. Dabei gelten neben den Regeln des Spiels selbst oft noch gesonderte Bestimmungen der jeweiligen Liga. Es gibt meist öffentliche Bestenlisten einzelner Spieler oder ganzer Gilden.
Feature
Unter einem Feature versteht man eine Eigenschaft, ein Merkmal oder eine Funktionalität, die dem Spieler zur Verfügung gestellt wird.
Finishing Move
Ein Finishing Move ist ein finaler Angriff, der den am Boden liegenden, gegnerischen Spieler tötet.
Grinden/Farmen
Unter Grinden bzw. Farmen versteht man das stete Töten von möglichst vielen und oft gleichen Gegnern mit dem Zweck, so schnell wie möglich an das gewünschte Ziel (Erfahrung bzw. Gegenstände/Erfolge) zu kommen. Dabei handelt es sich meistens um eine sehr monotone und langweilige Angelegenheit.
Incoming (INC)
Ein Gegner greift an.
Instanzen/instanziert
Unter Instanzen bzw. instanzierten Gebieten versteht man ein Gebiet, das nur von einem einzelnen oder einer bestimmten Zahl an Spielern betreten werden kann und zumeist extra für diese generiert wird. Andere Spieler sind dann möglicherweise in anderen Kopien dieses Gebiets.
Karma
Karma ist eine Währungseinheit, die vom Spieler bei dynamischen Events oder durch die Mithilfe bei der persönlichen Geschichte anderer Mitstreiter gesammelt werden kann. Es wird möglich sein Karma bei NPCs gegen mächtige Dienstleistungen oder Gegenstände zu tauschen.
Kiting
Unter Kiting versteht man eine Handlungsweise, in der der Spieler den Gegner durch z.B. verlangsamende Effekte auf Distanz hält und ihn dabei aber weiter angreift.
MMO(G/RPG)
Abkürzung für „massively multiplayer online game“ (bzw. “role playing game”). Ein MMO(RPG) ist ein Videospiel, welches nur einen Mehrspielermodus besitzt. In diesem agiert der Spieler fast immer in einer persistenten Welt zusammen mit anderen Spielern und NPCs.
Mob
Ein Monster (=mobile object)
NPC
Abkürzung für „Non-Player Character“. Ein NPC ist ein Charakter, mit dem du in Guild Wars 2 interagieren kannst, welcher aber nicht von einem Spieler gesteuert wird.
Quests
Quests sind Aufgaben, die der Spieler erledigen kann. Im Gegensatz zu anderen Spielen dieser Art erhält der Spieler seine Aufgaben automatisch durch Zonenevents und muss diese nicht erst von Questgebern annehmen.
Raid
Ein Raid ist ein Zusammenschluss aus mehr als 5 Spielern. Er wird zumeist gebildet, um besonders starke oder viele Gegner besiegen zu können. In einem Raid herrscht häufig eine klare Aufgabenverteilung, eingeteilt von 1-2 Leitern.
Random-Drops
Unter Randoms-Drops versteht man zufällige Gegenstände beim Plündern der Gegnerleichen. In Guild Wars 2 ist es möglich, die verschiedensten Dinge wie auch Qualitätsstufen beim Gegner zu finden.
Sidekick-System
Durch das neu eingeführte Sidekick-System kann man auch mit Freunden einer viel höheren oder niedrigeren Stufe zusammen spielen, ohne auf Erfahrung oder Boni verzichten zu müssen. Die Spielerstufe wird dabei an die Gegebenheiten angepasst (bei PvE an die Stufe des kleineren Charakters).
Token
Einen Token erhält man meist von mächtigen Gegnern und er ist ein Platzhalter für einen richtigen Gegenstand. Er soll verhindern, dass Spieler ständig doppelte oder für sie unnütze Gegenstände finden.
Tribock
Ein Tribock, auch Blide oder Trebuchet genannt, ist eine große und präzise Belagerungswaffe, mit der man z.B. Steine sehr weit schleudern kann.
Twink
Unter einem Twink versteht man einen Charakter, der mit Hilfe eines erfahreneren Charakters Vorteile beim Spielen genießt. (z.B. gute Gegenstände von Beginn an)
Verließe (Dungeons)
Verließe (englisch Dungeons) sind Zonen, in denen der Spieler zusammen mit vier anderen Mitspielern eine Verließ-eigene Story entdecken kann. Es wird möglich sein das Verließ im Story-Modus oder im Entdecker-Modus zu meistern.
XP, Exp oder EP
Englisch Experience Points = Erfahrungspunkte













sp
Suche


  Fragt uns!
  Teamspeak
  Facebook
  Twitter
  IRC
  Livecast

Grand Theft Auto V

Join TS3-Server
User online: 23

Wartower.de: Erste deutsche Guild Wars Elite Fansite

 
Wie gefällt Euch die "Flucht aus Löwenstein"?


 
 

ncsoft


GWCom
ESL Guild Wars
GuildWiki.de
GuildWiki2.de
portalone.de
ninjalooter.de