Seite 1 von 7 [1]23 ... Letzte »
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 92
Autor Thema
  1. Wartower.de Staff Benutzerbild von al'Ellisande
    Userid
    5229
    Registriert seit
    06.2005
    IGN (GW2)
    Marston de Morat
    Heimatserver
    Flussufer [DE]

    Beitrag TowerTalk - GW2-Zwischenfazit I

    #1
    Guild Wars 2 News
    TowerTalk - GW2-Zwischenfazit I
    Wartower - TowerTalk

    al'Ellisande zieht heute mit 4thVariety und Genewen ein erstes Zwischenfazit zu GW2. Die drei prüfen, ob die vollmundigen Ankündigungen des MMO Manifestos Bestand haben oder es doch alles nur Marketinggeschwätz ist. Sie diskutieren den Quartalsbericht von NCSoft, reden über Japan und das dortige Verbot von Compugacha Items und wünschen sich schlussendlich spezifische Musik für die einzelnen Rassen.

    Viel Spass beim Hören.

    TowerTalk - GW2-Zwischenfazit I

    (01:25:17, download mp3)

     

    Und hier die Liste zum Selberbeantworten:

    1. widersetzt sich vorhandenen Konventionen 
    2. alles was man aus GW1 mag 
    3. aktiveres Kampfsystem 
    4. verzweigte persönliche Story 
    5. motiviert zur Zusammenarbeit 
    6. keine monatlichen Gebühren 
    7. stilisierter Grafikstil 
    8. künstlerischer Grafikstil (Spielgrafik) 
    9. handgefertigt (NPC Gebäude, wiederkehrende Arts)
    10. umgebungen werden wie Charaktere behandelt 
    11. wow, so was hab ich noch nie gesehen 
    12. den Kampf hab ich noch nie erlebt 
    13. kein Grinding 
    14. sieht den Kampf mit andern augen 
    15. man sieht was geschieht 
    16. nicht dasselbe MMO wie alle anderen 
    17. eure Welt, eure Handlungsstränge 
    18. Umgebung permanent beeinflussen 
    19. Entscheidungen ziehen Ketten nach sich 
    20. Personen, die man immer wieder begegnet 
    21. Dörfer bleiben befreit, Bewohner werden sich an euch erinnern 
    22. ein Spiel "von Spielern für Spieler" 
    Mit Zitat antworten

  2. Caromi Tengu Fierce Benutzerbild von The Eysk
    Userid
    10374
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Magdeburg
    IGN (GW2)
    Juness
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #2
    ich liebe den TowerTalk
    _______________
    Guild Wars 2 Aktiv
    [GoZu]
    Precurser farmen nervt.
    Mal gucken wie lange die Motivation für dieses Spiel noch anhält.
    Mit Zitat antworten

  3. Gypsie Ettin Benutzerbild von Black Teagan
    Userid
    106911
    Registriert seit
    03.2011
    IGN (GW1)
    Caleb Ferendir
    IGN (GW2)
    Caleb Ferendir
    Heimatserver
    Drakkar-See [DE]
    #3
    TowerTalk: Ehrlich, Kompromisslos und direkt, aber manchmal auch sehr Demotivierend
    _______________
    Für mich ist das Leben eines Lamms nicht weniger wertvoll als das Leben eines Menschen.
    Und ich würde niemals um des menschlischen Körpers willen einem Lamm das Leben nehmen wollen.
    Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.

    (Mahatma Gandhi)
    Mit Zitat antworten

  4. Minotaur Benutzerbild von Kani
    Userid
    6913
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Der Hain
    #4
    Zwischenfazit zu einer Beta-Version? Kein Wunder das der Erwartungshorizont mancher Spieler bereits Gold-Status hat während das Spiel selbst erst Beta ist.

    So long

    Kani
    _______________
    So viel mmmh ist nur in Kani.

    Bruderschaft freischaffender Söldner

    GuildWars2-RP

    Inoffizieller RP-Server: Drakkar Lake
    Geändert von Kani (20.05.2012 um 18:23 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  5. Minotaur Benutzerbild von Krydiok
    Userid
    78606
    Registriert seit
    08.2008
    IGN (GW1)
    Plow Von Amnoon
    IGN (GW2)
    Drace Maatu
    Heimatserver
    Seemannsrast
    #5
    endlich wieder Elli
    _______________
    Mit Zitat antworten

  6. Forgotten Arcanist Benutzerbild von H3nn1
    Userid
    55009
    Registriert seit
    06.2007
    IGN (GW1)
    Nox Luxor
    #6
    Ich schreib die Liste mal mit und gib meine Meinung dazu

    1. wiedersetzt sich vorhandenen Konventionen | nein
    2. alles was man aus GW1 mag | nein
    3. aktiveres Kampfsystem | ja
    4. verzweigte persönliche Story | ja
    5. motiviert zur Zusammenarbeit | ja
    6. keine monatlichen Gebühren | ja
    7. stilisierter Grafikstil | ja
    8. künstlerischer Grafikstil (Spielgrafik) | ja
    9. handgefertigt | ja (die 3 hier sind irgendwie alle dasselbe)
    10. umgebungen werden wie Charaktere behandelt | ja
    11. wow, so was hab ich noch nie gesehen | nein
    12. den Kampf hab ich noch nie erlebt | nein
    13. kein Grinding | nein
    14. sieht den Kampf mit andern augen | nein
    15. man sieht was geschieht | ja
    16. nicht dasselbe MMO wie alle anderen | ja, es ist nicht dasselbe
    17. eure Welt, eure Handlungsstränge | ja
    18. Umgebung permanent beeinflussen | nein
    19. Entscheidungen ziehen Ketten nach sich | ja
    20. Personen, die man immer wieder begegnet | ausgesetzt
    21. Dörfer bleiben befreit, Bewohner werden sich an euch erinnern | nein
    22. ein Spiel "von Spielern für Spieler" | ja
    13/21


    Nochmal ein bisschen Erläuterung zu meinen Standpunkten:

    zu 2: Was ich an GW1 mag ist die instanzierte Welt. Somit ist schon die Aussage: "Alles was ich mag, nur persistent" irgendwie paradox... GW2 ist toll und mir gefällt auch die persistente Welt, aber es ist halt nicht GW1.

    zu 10: Die Gebiete "fühlen" sich schon alle anders und auch glaubwürdig an. Nicht nur wie die 3 neuen Hügel, sondern wie ein Charakter mit eigener Hintergrundgeschichte und "Persönlichkeit"

    zu 13: Gerade die Waffenfertigkeiten freizuschalten ist für mich noch zu sehr grind... gerade wenn man ne neue Waffe anfängt, muss man sich auf schwache Gegner konzentrieren, weil man nur mit der Grundfertigkeit einfach nichts gegen gleichstufige Gegner anfangen kann.

    zu 14: ich betrachte noch den Kampf wie überall sonst, auch wenn ich noch nicht optimal spiele... vielleicht kommt das noch, aber bisher hat sich das noch nicht eingestellt

    zu 17: Ich hab noch keinen Charakter gespielt, der mich wirklich "interessiert" hätte, sondern nur so testzeug, da ich mich nicht spoilern wollte, aber es scheint durchaus in die richtige Richtung zu gehen aus einer Rollenspielperspektive.

    zu 18: ich hab vielleicht die falschen Events gespielt, aber ich hatte immer das Gefühl: Du machst hier deine Geschichte in einer großen Welt, aber die große Welt schert sich im Grunde nicht darum.

    zu 19: gerade in der Storyline entfalten sich die Entscheidungen doch ganz gut. Draußen in der Welt, zieht nicht alles was mit sich, aber dort gibt es auch keine Entscheidungen zu fällen, außer vielleicht "hau ich hier alles platt, oder nicht"

    zu 21: irgendwo wurde mal gesagt, dass sich das "erinnern" speziell auf die Storyline zugeschnitten ist, nicht auf die dynamsichen Events.
    _______________
    Ingame-Name:
    Nox Luxor

    Teil der Translation-Taskforce

    Wartower Betagilde in GW2
    Geändert von H3nn1 (20.05.2012 um 18:54 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  7. Charr Blade Warrior
    Userid
    105250
    Registriert seit
    12.2010
    #7
    1. widersetzt sich vorhandenen Konventionen | nein
    2. alles was man aus GW1 mag | nein
    3. aktiveres Kampfsystem | ja
    4. verzweigte persönliche Story | ja
    5. motiviert zur Zusammenarbeit | nein
    6. keine monatlichen Gebühren | ja
    7. stilisierter Grafikstil | ja
    8. künstlerischer Grafikstil (Spielgrafik) | ja
    9. handgefertigt | nein.(NPC Gebäude, wiederkehrende Arts)
    10. umgebungen werden wie Charaktere behandelt | ja
    11. wow, so was hab ich noch nie gesehen | nein
    12. den Kampf hab ich noch nie erlebt | nein
    13. kein Grinding | Ja
    14. sieht den Kampf mit andern augen | joar, man sieht überhaupt nix bei 50+ und lags und Effekten ;-)
    15. man sieht was geschieht | nein
    16. nicht dasselbe MMO wie alle anderen | nein,alles das gleiche sogar schlechter verpackt als SWTOR
    17. eure Welt, eure Handlungsstränge | ja
    18. Umgebung permanent beeinflussen | nein
    19. Entscheidungen ziehen Ketten nach sich | nein
    20. Personen, die man immer wieder begegnet | ausgesetzt
    21. Dörfer bleiben befreit, Bewohner werden sich an euch erinnern | nein
    22. ein Spiel "von Spielern für Spieler" | komischer Punkt


    meine Persönliche Liste ;-)
    Geändert von GTRManu2 (20.05.2012 um 19:46 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  8. Salving Cactus Benutzerbild von Aleksander
    Userid
    1780
    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    NRW / Düren
    #8
    wiedersetzt sich vorhandenen Konventionen | ja
    alles was man aus GW1 mag | jein (Die Buildvielfalt fehlt, stört aber nicht wirklich durch die Ausgeglichenheit der Skills)
    aktiveres Kampfsystem | ja
    verzweigte persönliche Story | ja
    motiviert zur Zusammenarbeit | ja
    keine monatlichen Gebühren | ja
    stilisierter Grafikstil | ja
    künstlerischer Grafikstil (Spielgrafik) | ja
    handgefertigt | ja (die 3 hier sind irgendwie alle dasselbe)
    umgebungen werden wie Charaktere behandelt | ??? Unsinniges Statement
    wow, so was hab ich noch nie gesehen | ja
    den Kampf hab ich noch nie erlebt | ja
    kein Grinding | ja
    sieht den Kampf mit andern augen | ja
    man sieht was geschieht | ja
    nicht dasselbe MMO wie alle anderen | ja
    eure Welt, eure Handlungsstränge | ja
    Umgebung permanent beeinflussen | nein, leider zu schnell respawnende Gegner derzeit
    Entscheidungen ziehen Ketten nach sich | ja
    Personen, die man immer wieder begegnet | ja, Logan, Rytlock, an vielen Stellen sogar parallelen zu GW1-Charakteren
    Dörfer bleiben befreit, Bewohner werden sich an euch erinnern | jein, bis auf den schnellen respawn. Aber sie bleiben bis zum nächsten Angriff befreit und die Charaktere (zumindest die Karmahändler) erinnern sich an mich. Könnte aber ausgebaut werden.
    ein Spiel "von Spielern für Spieler" | ja

    19/21

    Also ich weiß ja nicht was für einen Grindtitel ihr gespielt habt, aber mein Eindruck von GW2 war in der tat: wow, super Grafik. Wow, super Kampfsystem und wo zum Teufel musstet ihr grinden? Ist grind jetzt schon, wenn man zweimal hintereinander denselben Gegner umgelegt hat? Ich MUSSTE noch nie irgendwo Gegner umlegen um weiter zukommen. Und da wo ich zum füllen eines Herzchens etwas machen musste, empfand ich nirgendwo "Oh mist schon wieder eine Spinne töten".
    Also meine Erwartungen wurden erfüllt. Vielleicht hat der ein oder andere ja ein paar 24 Stunden zuviel GW2 Videos am stück angeschaut, dass einem die Neuerungen im Kampf nicht auffallen
    Im Gegenteil, ich höre aus der Gilde noch bevorzugt: Oh viel zu innovativ. Ich weiß garnicht was ich machen kann/muss/darf und wie
    _______________
    Helden Tyrias, unterstützt die Glänzende Klinge. Für ein freies Kryta!

    Aleksander Suburb (Ranger/Monk)
    Gewährt Hilfe dem der Hilfe erfragt.

    Hast du Fragen zu PvE?
    Geändert von Aleksander (20.05.2012 um 20:13 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  9. Forgotten Arcanist Benutzerbild von Rain
    Userid
    6380
    Registriert seit
    07.2005
    IGN (GW1)
    bla
    #9
    1. widersetzt sich vorhandenen Konventionen | ja
    2. alles was man aus GW1 mag | nein
    3. aktiveres Kampfsystem | ja
    4. verzweigte persönliche Story | ja
    5. motiviert zur Zusammenarbeit | ja
    6. keine monatlichen Gebühren | ja
    7. stilisierter Grafikstil | ja
    8. künstlerischer Grafikstil (Spielgrafik) | ja
    9. handgefertigt | ja
    10. umgebungen werden wie Charaktere behandelt | ja
    11. wow, so was hab ich noch nie gesehen | ja
    12. den Kampf hab ich noch nie erlebt | nein
    13. kein Grinding | nein
    14. sieht den Kampf mit andern augen | ja
    15. man sieht was geschieht | ja, locker
    16. nicht dasselbe MMO wie alle anderen | ja, btw. es gibt viele verschiedene MMOs
    17. eure Welt, eure Handlungsstränge | ja
    18. Umgebung permanent beeinflussen | jein, persön. Story eindeutig, Welt nur temporär
    19. Entscheidungen ziehen Ketten nach sich | ja
    20. Personen, die man immer wieder begegnet | ausgesetzt
    21. Dörfer bleiben befreit, Bewohner werden sich an euch erinnern | nein
    22. ein Spiel "von Spielern für Spieler" | ja

    16/21

    1. Wie man beim ersten Punkt "nein" schreiben kann, ist mir unerklärlich. Allein dynamische Gruppenbildung und gerade kein "kill-stealing" erzwingen hier ein ja. Denn beides ist absolut untypisch für MMOs.

    2. Ich mag GW1, weils GW1 ist und ich mag GW2 weils GW2 ist. Gut ist, dass GW2 den gleichen Grafikstil wie GW1 hat.

    zu 11. Wo habt ihr in einem MMO schonmal solche Hauptstädte gesehen ?

    13. In jedem MMO gibt es was zu grinden, die Frage ist nur ob es optional ist oder Pflicht. In GW2 war zumindest bei mir jede Form von Grind freiwillig.
    Geändert von Rain (20.05.2012 um 20:34 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  10. Jade Scarab Benutzerbild von Gram
    Userid
    74341
    Registriert seit
    04.2008
    #10
    1. widersetzt sich vorhandenen Konventionen | Ja
    2. alles was man aus GW1 mag | Nein
    3. aktiveres Kampfsystem | Ja
    4. verzweigte persönliche Story | X
    5. motiviert zur Zusammenarbeit | Ja
    6. keine monatlichen Gebühren |
    7. stilisierter Grafikstil | Ja
    8. künstlerischer Grafikstil (Spielgrafik) | Ja
    9. handgefertigt | Ja
    10. umgebungen werden wie Charaktere behandelt | X
    11. wow, so was hab ich noch nie gesehen | Ja
    12. den Kampf hab ich noch nie erlebt | Ja
    13. kein Grinding | Nein
    14. sieht den Kampf mit andern augen | Ja
    15. man sieht was geschieht | Nein!
    16. nicht dasselbe MMO wie alle anderen | Ja
    17. eure Welt, eure Handlungsstränge | X
    18. Umgebung permanent beeinflussen | Nein
    19. Entscheidungen ziehen Ketten nach sich | Ja
    20. Personen, die man immer wieder begegnet | X
    21. Dörfer bleiben befreit, Bewohner werden sich an euch erinnern | X
    22. ein Spiel "von Spielern für Spieler" | Ja
    4, 10, 17, 20 und 21 kann ich noch nicht so richtig beantworten.
    Also momentan 13/22.
    _______________
    GUILD WARS Jeanne De Ement - Silvae Gramherz
    GUILD WARS 2 Doran Kearney
    Geändert von Gram (20.05.2012 um 21:25 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  11. Wartower.de Staff Benutzerbild von al'Ellisande
    Userid
    5229
    Registriert seit
    06.2005
    IGN (GW2)
    Marston de Morat
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #11
    die liste ich wusste doch, dass ich was vergessen habe! editiere ich gleich rein. danke für den hinweis!

    lg
    elli
    _______________
    Mit Zitat antworten

  12. Banned
    Userid
    85388
    Registriert seit
    01.2009
    #12
    Ja/Nein/Jein
    [ ] [x] [ ] widersetzt sich vorhandenen Konventionen - wirkt nicht unkonventionell
    [ ] [x] [ ] alles was man aus GW1 mag - bei weitem nicht
    [x] [ ] [ ] aktiveres Kampfsystem - durch das dodgen und fehlen der Rollen bedingt
    [x] [ ] [ ] verzweigte persönliche Story - Entscheidungen kann man schon treffen
    [x] [ ] [ ] motiviert zur Zusammenarbeit - man rezzt lieber und kämpft zu zweit
    [x] [ ] [ ] keine monatlichen Gebühren - n.c.
    [x] [ ] [ ] stilisierter Grafikstil - k.P. was das sein soll, selber Grund wie drunter
    [x] [ ] [ ] künstlerischer Grafikstil (Spielgrafik) - schon nette Texturen/Materialien
    [x] [ ] [ ] handgefertigt (NPC Gebäude, wiederkehrende Arts) - auch netter Stil
    [x] [ ] [ ] Umgebungen werden wie Charaktere behandelt - auf Details geachtet
    [ ] [x] [ ] wow, so was hab ich noch nie gesehen - nicht 1:1 aber siehe Punkt 1
    [ ] [x] [ ] den Kampf hab ich noch nie erlebt - MMO Standard
    [ ] [ ] [x] kein Grinding - man muss nicht extrem mobs farmen, nur eine Hand voll^^
    [ ] [x] [ ] sieht den Kampf mit andern augen - siehe Punkt 1
    [x] [ ] [ ] man sieht was geschieht - wenn ein Drache anflattert, kriegt man das mit
    [ ] [ ] [x] nicht dasselbe MMO wie alle anderen - siehe Punkt 1 aber mit "Neu-Bonus"
    [ ] [x] [ ] eure Welt, eure Handlungsstränge - andere können dasselbe erleben
    [ ] [x] [ ] Umgebung permanent beeinflussen - also bitte... höchstens in Minecraft
    [x] [ ] [ ] Entscheidungen ziehen Ketten nach sich - persönliche Story...
    [x] [ ] [ ] Personen, die man immer wieder begegnet - persönliche Story u. Welt
    [ ] [x] [ ] Dörfer bleiben befreit, Bewohner werden sich an euch erinnern - nicht bemerkt
    [ ] [ ] [x] ein Spiel "von Spielern für Spieler" - Spieler würden sich wohl keinen ingame-shop in ihr Spiel bauen als Beispiel, viel Herz steckt aber schon drin

    11 + 3 halbe.
    Geändert von ToXic WarHead (20.05.2012 um 22:00 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  13. Salving Cactus Benutzerbild von Metafrank
    Userid
    48256
    Registriert seit
    03.2007
    IGN (GW1)
    Yleana Tanrim
    IGN (GW2)
    Ich verzichte.
    #13
    1. widersetzt sich vorhandenen Konventionen | aber nur halbherzig
    2. alles was man aus GW1 mag | außer... das Genre. Und Gameplay. Und so ziemlich sonst alles.
    3. aktiveres Kampfsystem | Wenn man rückwärts hüpfen aktiv nennt... Builds bauen hat mehr gefordert
    4. verzweigte persönliche Story | auf Groschenromanniveau
    5. motiviert zur Zusammenarbeit | stimmt
    6. keine monatlichen Gebühren | Kaufgrund
    7. stilisierter Grafikstil | stimmt (Wenngleich alle wie Topmodels/Plastik/Pädophilenträume aussehen)
    8. künstlerischer Grafikstil (Spielgrafik) | stimmt
    9. handgefertigt | stimmt
    10. umgebungen werden wie Charaktere behandelt | versteh ich nich
    11. wow, so was hab ich noch nie gesehen | doch
    12. den Kampf hab ich noch nie erlebt | stimmt, aber leider bewegt er sich zwischen den Polen Vorbereitung (GW1 macht das wesentlich besser) und Action (Vindictus macht das wesentlich besser) in einem für mich langweiligen Mittelding
    13. kein Grinding | K.A.
    14. sieht den Kampf mit andern augen | als?
    15. man sieht was geschieht | stimmt
    16. nicht dasselbe MMO wie alle anderen | Wenn sie einfach die Serverdaten von anderen kopieren könnte das ja auch Klagen nach sich ziehen
    17. eure Welt, eure Handlungsstränge | K.A.
    18. Umgebung permanent beeinflussen | Schön wär's, praktisch unmöglich in MMOs
    19. Entscheidungen ziehen Ketten nach sich | stimmt, fürchte aber dass sie sich generisch anfühlen werden
    20. Personen, die man immer wieder begegnet | *denen
    21. Dörfer bleiben befreit, Bewohner werden sich an euch erinnern | nein
    22. ein Spiel "von Spielern für Spieler" | Von Casualgamern für Casualgamer

    Wie es aussieht kauf ich's wenn dann tatsächlich nur durch peer pressure...
    _______________
    Das Skillsystem war Guild Wars' Geist, die Vollendbarkeit der Charaktere seine Seele und PvP war sein Herz.
    Seinem Nachfolger, schon geistlos zur Welt gekommen, wurde im November auch die Seele entrissen.
    Schweigend lausche ich dem immer gleichen Takt seines verkümmerten Herzens und frage mich, was geblieben ist...
    Mit Zitat antworten

  14. Ice Golem Benutzerbild von TerrorReloaded
    Userid
    91301
    Registriert seit
    06.2009
    #14
    Interessant in den meisten punkte ist alles gleich !!!

    bei CoD schonmal garnicht bestimmt weil die Entwickler nix zu tuen haben xDD
    Mit Zitat antworten

  15. Hill Giant Benutzerbild von Shyleen
    Userid
    108674
    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Duisburg
    #15
    1. widersetzt sich vorhandenen Konventionen
      Wenn Konventionen bedeutet, dass man Tanks und Heiler braucht, um gewisse Spielinhalte schaffen zu können. Wenn Konventionen Schlachtzüge bedeuten. Wenn Konventionen bedeuten, dass Spieler einander die Gegner abspenstig machen und das Spiel mit höherer Stufe in bereits passierten Zonenstufen trivial wird. Wenn Konventionen bedeuten, dass man automatisch in einer Zone alles gesehen hat, wenn man einmal durch ist. Wenn Konventionen bedeuten, dass es eine Itemspirale gibt. Dann lautet die Antwort: Ja - es widersetzt sich.
    2. alles was man aus GW1 mag
      Sie haben viel der Geschichte aus GW1 verbaut und diese wiederzufinden mag ich sehr. Ich gebe daher ein Ja. Ich persönlich habe die Steuerung aus GW1 nicht gemocht. Ist eben so. Auch gepuzzelt an Builds habe ich nie gerne. Das hat sich für meinen Geschmack in GW2 verbessert.
    3. aktiveres Kampfsystem
      Eindeutiges: Ja
    4. verzweigte persönliche Story
      Eindeutiges: Ja
    5. motiviert zur Zusammenarbeit
      Ich habe mich über Gesellschaft gefreut (bis zu einer gewissen Größe. Durch Downscaling gibt es sogar Bereiche, die alleine eine sehr harte Nuss darstellen. Ich vergebe auch hier ein: Ja
    6. keine monatlichen Gebühren
      Da der Shop optional ist vergebe ich ein: Ja
    7. stilisierter Grafikstil
      Was Daniel Dociou damit immer sagen will - keine Ahnung. Aber es hat ein wenig das Ambiente eines Ölgemäldes, z.B. Feuer, Wandtexturen. Ich vergebe mal ein Ja
    8. künstlerischer Grafikstil (Spielgrafik)
      Die Verwendung von (zugegeben guter) Conceptart als Videos verdient für mich ein Ja - wobei da bestimmt auch der letzte Punkt mit zugehört.
    9. handgefertigt (NPC Gebäude, wiederkehrende Arts)
      Sehr viel Liebe zum Detail und wenig Wiederholung. Also ein Ja. Der geclonte NPC ist mir garnicht aufgefallen. Ihr seid schuld.
    10. umgebungen werden wie Charaktere behandelt
      Wenn sie sich nicht nur die Geschichte eines Charakters ausgedacht haben, sondern auch von Regionen, Gebäuden, Höhlen, dann könnte ich ein Ja gelten lassen. Aber zur Vorsicht passe ich hier mal.
    11. wow, so was hab ich noch nie gesehen
      Solche Hauptstädte habe ich noch nie gesehen und die Weitsicht sind schon toll. Auch die rauschenden Bergbäche sind mit das Schönste, was ICH kenne. Ich vergebe daher ein Ja.
    12. den Kampf hab ich noch nie erlebt
      Nö da kommt auch von mir ein Nein - Age of Conan hats schon recht gut vorgemacht. Wobei ich ArenaNet den Bonus des aktiven Ausweichens gebe. Aber kein Ja.
    13. kein Grinding
      Ich habe eigentlich nie mitbekommen, wie ich gelevelt habe. Rohstoffgrinding war als Handwerker aber schon dabei, da es sonst nie ausreichen würde. Ich vergebe aber kein Nein, da nicht alle Spielelemente betroffen sind. Herzen hatten ab und an was von Grind.
    14. sieht den Kampf mit andern augen
      Ich sehe fast nur noch auf den Kampf und nur selten auf die UI. Das ist schonmal was. Daher kriegen sie von mir ein Ja.
    15. man sieht was geschieht
      Passt zum letzten Punkt. Ich sehe schon, wenn der Gegner eine fiese Attacke startet und kann ausweichen. Vorausgesetzt, man steht nicht in einem Effektgewitter. Zudem kann ich viele Dinge noch nicht beurteilen, weil ich auch noch nicht mit geübtem Blick hinschaue. Ein mögliches Ja, das ich aber nicht mitzähle.
    16. nicht dasselbe MMO wie alle anderen
      Siehe Punkt 1, daher vergebe ich ein Ja.
    17. eure Welt, eure Handlungsstränge
      Für die persönliche Story wunderbar umgesetzt. Hier kriegen sie mein Ja.
    18. Umgebung permanent beeinflussen
      Ebenfalls echt permanent schön in der persönlichen Story gemacht. In der Außenwelt kriegen sie mein volles Ja erst, wenn die Eventketten etwas langsamer neu starten.
    19. Entscheidungen ziehen Ketten nach sich
      Der wichtigere Teil kommt wohl noch in höheren Zonen, aber es gibt genug Events, die Folgeevents nachsich ziehen. Daher gebe ich ein Ja.
    20. Personen, denen man immer wieder begegnet
      Kriegen sie mit den Hauptpersonen der Völker und unseren 5 Helden ganz gut hin. Nichts besonderes, aber passt schon für ein Ja.
    21. Dörfer bleiben befreit, Bewohner werden sich an euch erinnern
      Ich schau mal mehr drauf. Bei Herzen, die voll sind, kann ich mir eine Umstellung der Reaktionen nur auf den Spieler (clientseitig) gut vorstellen. Ich glaube auch, direkt nach Events danken einem die NPCs durchaus. Da die Eventschleifen allerdings sehr kurz waren, wird dies aktuell halt schnell wieder von der Panik eines Angriffs überschattet und ein zurückkehren und ekannt werden bleibt (noch?) aus. In der Persönlichen Story klappt das aber schon und meine Schwester habe ich im Gasthaus gefunden, nachdem ich sie befreit hatte. All das gibt von mir ein Ja mit Vorbehalt.
    22. ein Spiel "von Spielern für Spieler"
      Merkt man. Sie haben unheimlich viele Dinge eingebaut, die man sich in anderen MMOs wünscht bzw. die zu Release arg vernachlässigt werden (z.B. Gildensystem, Handelsposten). Zudem kann man sich mal eine kurze Zeit dransetzen und Spaß haben. Das geht auch nicht bei allen MMOs. Daher von mir ein Ja.

    Macht immerhin 17/22 mit dem Potential zu 1-2 mehr Ja's.
    Mit Zitat antworten

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:16 Uhr.
Seite 1 von 7 [1]23 ... Letzte »
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 92
Gehe zu:
Nach oben

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •