Seite 1 von 2 [1]2 Letzte »
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 30
Autor Thema
  1. Wartower.de Staff
    Redakteur
    Benutzerbild von roter_mantel
    Userid
    72261
    Registriert seit
    03.2008
    Heimatserver
    Kodasch [DE]

    Beitrag Änderungen an der Storyinstanz Körper und Geist

    #1
    Guild Wars 2 News
    Änderungen an der Storyinstanz Körper und Geist
    Guild Wars 2 - Entwicklertracker

    Es wird mit einem der nächsten Updates Änderungen an der Schlussinstanz der HoT-Geschichte geben, um lästige Fehler zu beseitigen und das Spielerlebnis zu verbessern. Umfangreiche Änderungen an den Mechaniken sind nicht in Arbeit.

    "Eine Nachricht von Sean Conroy:

    Wir haben die Diskussionen zur Instanz „Körper und Geist“ verfolgt. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und erläutern, wie wir eure Bedenken aufgreifen wollen. Die vor Kurzem veröffentlichten Caladbolg-Inhalte haben deutlich gemacht, dass wir uns die Zeit nehmen sollten, das Spielererlebnis von „Körper und Geist“ für alle Spieler zu optimieren. Ich habe dieses Projekt übernommen und kann verkünden, dass wir zurzeit an zahlreichen Fixes arbeiten, die in einem der kommenden Releases implementiert werden.

    Was den Umfang der Änderungen betrifft, möchte ich hier klarstellen: Mein Ziel ist es, alle Fehler zu beheben, die diese Instanz blockieren. Zudem möchte ich so viele allgemeine Verbesserungen vornehmen, wie sich in der kurzen Zeit durchführen lassen. Eine umfangreiche Überarbeitung der Mechaniken des Kampfes ist nicht in Arbeit. Es sind jedoch kleine Änderungen vorgesehen, die spürbare Verbesserungen in puncto Spielspaß und Qualität bringen sollten.

    Bitte lasst uns im Forum eure Meinung wissen, wenn das Update verfügbar ist. Wir freuen uns wie immer über euer Feedback!"

     

     

     

    Quellen: offizielles GW2-Forum

    Mit Zitat antworten

  2. Ehemaliger Mitarbeiter Benutzerbild von Maria Murtor
    Userid
    29668
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    St. Julian
    Heimatserver
    Drakkar-See [DE]
    #2
    Reichlich spät. Nachdem sie (fast?) zwei Jahre Zeit hatten, sich einer so grundlegenden Sache anzunehmen, haben wir uns letzten Samstag irgendwie durch den Migräne-Erfolg durchgebuggt/sind durchgestorben .
    Mit Zitat antworten

  3. Wartower.de Staff
    Redakteur
    Benutzerbild von roter_mantel
    Userid
    72261
    Registriert seit
    03.2008
    Heimatserver
    Kodasch [DE]
    #3
    Ohne den neuen Geschichtsstrang mit Caladbolg wäre es vermutlich auch nicht zu der jetzigen Aktion gekommen.
    _______________
    IGN: Idril aus Brethil; Olon aus Thal
    Geändert von roter_mantel (13.03.2017 um 23:01 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  4. Ehemaliger Mitarbeiter Benutzerbild von Maria Murtor
    Userid
    29668
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    St. Julian
    Heimatserver
    Drakkar-See [DE]
    #4
    Sprich: Es musste ein erneuter Aufstand von der Community geprobt werden, weil jahrelanges Betteln und Flehen auf taube Ohren gestoßen ist. ArenaNets Prioritäten sind so verschoben wie eh und je: Immer neuen - zum Teil fehlerhaften - Content nachschieben, obwohl der alte bereits an Zipperlein krankt (ein Beispiel: Oger-Kriege oder viele andere dynamische Events).

    BTW: Wo wir schon beim Thema sind: In das Spiel gehört endlich eine Wiedereinstiegsfunktion für die persönliche und lebendige Geschichte!
    _______________
    Geändert von Maria Murtor (13.03.2017 um 22:47 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  5. Inferno Imp Benutzerbild von Euer Verderben
    Userid
    65901
    Registriert seit
    12.2007
    IGN (GW1)
    Euer Verderben
    #5
    Zitat:

    Zitat von Maria Murtor Beitrag anzeigen
    BTW: Wo wir schon beim Thema sind: In das Spiel gehört endlich eine Wiedereinstiegsfunktion für die persönliche und lebendige Geschichte!

    Ähm, Anet hat das bereits eingeführt. Als am 21.11. die "A Crack in the Ice" LS Episode kam, hat man sogar einen Brief bzw. ein Popup (nicht mehr sicher was es war) in der "Precocious Aurene" Storyinstanz erhalten in der stand, dass man jetzt neuerdings einzelnen Storyteile direkt an der Stelle weiterspielen kann wenn man einen dc hatte oder raus ging.

    In der "Precocious Aurene" funktioniert das auch super!

    ... Leider hatte Anet typischerweiße die Funktion am Ende der gleichen LS Episode bei der "Frozen Out" Instanz bereits wieder vergessen...


    Also letztendlich gibt es eine funktionierende sinnvolle Wiedereinstiegsfunktion. Warum die jedoch nicht konsequent jetzt genutzt wird oder sogar rückwirkend eingerichtet wird, weiß mal wieder nur Anet
    _______________
    IGN: Euer Verderben

    [RUC] Riverside United Corps!
    Geändert von Euer Verderben (13.03.2017 um 23:12 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  6. Ehemaliger Mitarbeiter Benutzerbild von Maria Murtor
    Userid
    29668
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    St. Julian
    Heimatserver
    Drakkar-See [DE]
    #6
    Es passt halt zum Thema. Die Leute klagen verstärkt in der Körper-und-Geist-Instanz über Verbindungsabbrüche, und das ist eben eine Instanz, die durch diese Boss-Lebenspunkt-Schwämme verdammt zeitintensiv ist. Dialoge lassen sich ebenfalls nicht überspringen, was einen Verbindungsabbruch bei 25 % verbleibenden Lebenspunkten umso frustrierender macht. Ich bekam am besagten Tag nicht einmal mehr auf meinen Charakter Zugriff, hingegen alle anderen Charaktere einwandfrei funktionierten. Ändert aber natürlich nichts an der Tatsache, dass die verbliebenden Spieler eine hochskalierte Instanz im schweren Modus spielen mussten - und versagten. Körper und Geist bestraft in jederlei Hinsicht die Spieler: Verbindungsabbruch -> komplett raus. Gestorben -> Mission unfreiwillig leechen. In beider Hinsicht ein Unding für die restlichen Spieler.
    Mit Zitat antworten

  7. Sand Elemental Benutzerbild von Zodiark
    Userid
    58890
    Registriert seit
    08.2007
    #7
    Ich möchte ganz kurz betonen: Die Mission wird NICHT überarbeitet, weil Arena Net Probleme damit sieht und allen Spielern den Abschluss ihrer zu Release absolut überteuerten Expansion zu ermöglichen. Nein! Die Mission wird überarbeitet um damit alle Spieler die Current Event Geschichte starten können. Ist ja auch viel wichtiger wie das Add-On an sich abzuschliessen.

    Im übrigen... Der Designer, der für den Endkampf verantwortlich war, arbeitet hoffentlich auch nicht mehr bei Arena Net... Das Gleiten hat nie zu 100% in der Bossphase funktioniert. Ich (persönlich) kann aus irgendwelchen Gründen das Schild in dem Kampf nicht annehmen. Warum auch immer. Nach mehreren Charakteren mit denen ich es versucht habe ist es mir mittlerweile aber auch egal. Und die Schnappsidee das besiegte Spieler in diese kleine "Safezone" geportet werden und NICHTS tun können so lange der Kampf nicht wiped. Oder Mordremoth besiegt wird. Und selbst dann muss man noch beten, dass man aus diesem Käfig wieder ordentlich "entlassen" wird, ansonsten macht man nämlich die komplette Mission nochmal neu.

    Und das sind nur die Probleme, die seit Release drinnen sind. Diese absolut überzüchteten Eventkämpfe von Arena Net sind scheisse. Waren sie immer, werden sie immer sein. Sind wir mal ehrlich... Wir haben gesehen was Arena Net mit Zhaitan gemacht hat. Wenn Mordremoth die gleiche Behandlung bekommt, können sie für ihr nächstes Add-On auch gleich die Drachen raus lassen. Vor allem verstehe ich es nicht, da man in den Raids ja auch schöne Bosse hin bekommt. Aber da Story ja Solo machbar sein muss, werden wir zumindest da immer bei den Gurken festhängen.

    EDIT: Hab vergessen das Thaimi ja eh schon den Untergang von Primordus und Jormag angekündigt hat. Kann also wirklich sein das Arena Net im nächsten Add-On keinen Drachen mehr bringt. Oder wir kämpfen gegen beide gleichzeitig hoch über Tyria auf Luftwirbeln mit den Blutstein Flugskills wo Arena Net random die Kollision der Aufwinde abstellt um damit man 90% der Zeit einfach aus der Luft fällt.
    Geändert von Zodiark (14.03.2017 um 01:47 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  8. Sand Elemental Benutzerbild von Skarpak
    Userid
    110090
    Registriert seit
    12.2011
    IGN (GW2)
    Skarpak
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #8
    Zitat:

    ... Das Gleiten hat nie zu 100% in der Bossphase funktioniert.

    das hat zu 100% immer funktioniert.
    ...allerdings unter dem gesichtspunkt, das man nicht in diese aufwinde / kegel /wie auch immer die heissen, reinspringt.
    wenn man reinspringt, wird man nicht in die luft gefeuert, oder zumindest dann konnte es buggen. wenn man einfach rein läuft hats immer geklappt.

    ich fand den gesamten endbosskampf eigentlich schon ziehmlich genial, wenn er nicht so bugverseucht wäre.
    wobei ich sagen muss, ich hatte damals noch ziehmlich viel glück was bugs anging...mich hat ein einziges mal einer erwischt bei dem ich neustarten musste.
    _______________
    the sky is the sky wherever you go...
    ...people are people.
    Geändert von Skarpak (14.03.2017 um 01:59 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  9. Narr Benutzerbild von Silmar Alech
    Userid
    66610
    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Deutschland/Rhein-Main Gebiet
    IGN (GW1)
    Silmar Alech
    IGN (GW2)
    Silmar Alech
    Heimatserver
    Kodasch [DE]
    #9
    Das war schon ein würdiger Endkampf im Sinne der Story, aber keine würdiger Endkampf im Sinne eines Spiels und im Sinne der Spieler. Eigentlich sollte der Bösewicht der Gegner sein, hier hingegen war es die Bedienung des Bosses und die Spielengine. Wär nett, wenn es zumindest zu einem Teil zu einem Kampf gegen den Bösewicht werden würde. Nach eineinhalb Jahren sehr überfällig. Die Motivation warum jetzt ist mir zweitrangig, jede Verbesserung meines Spielerlebnisses heiße ich willkommen. Wenn Arenanet jetzt feststellt, dass miese Inhalte der Vergangenheit durchaus reale Auswirkungen auf mein Spielerlebnis in der Gegenwart und in der Zukunft haben, also nicht im Vergessen der Vergangenheit verschwinden, sondern wie eine Wasserleiche immer wieder barbarisch stinkend nach oben treiben, dann wäre jedenfalls schon einiges gewonnen.

    Ich habe jedenfalls diesen Kampf zweimal gespielt. Einmal mit meinem Main-Char im Rahmen des ersten Durchspielens der Story, und einmal um noch einen dieser beschissenen Beherrschungspunkte rauszuholen. Nicht "Migräne", sondern irgendwas anderes. Da hat mich auch noch ein Gildi durchgezogen, weil ich die ganze Zeit aufgrund vorzeitigen Todes untätig bleiben musste. Öfter ist bei dieser Mission einfach nicht drin.
    _______________
    Für den einen ist es veraltet, für den anderen ist es ausgereift.
    Mit Zitat antworten

  10. Inferno Imp
    Userid
    88801
    Registriert seit
    04.2009
    #10
    Da sie sie weiterhin nicht vereinfachen, boykottier ich die Story auch weiterhin.
    Wer solche schweren Sachen haben will, soll sie spielen, ich nicht.
    Da bin und bleib ich konsequent.
    Wenn sie neuen Inhalt an so nen Scheiss hängen, wird der halt auch nicht gespielt.
    _______________
    IGN: Swa Volt
    Mit Zitat antworten

  11. Sand Elemental Benutzerbild von Zodiark
    Userid
    58890
    Registriert seit
    08.2007
    #11
    Ehm... Schliess dich doch mit ner Gruppe zusammen? Für 5 Leute ist das durchaus machbar selbst wenn du nur Skill 1 nutzt.
    Mit Zitat antworten

  12. Sand Elemental Benutzerbild von Skarpak
    Userid
    110090
    Registriert seit
    12.2011
    IGN (GW2)
    Skarpak
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #12
    Zitat:

    Zitat von Zodiark Beitrag anzeigen
    Ehm... Schliess dich doch mit ner Gruppe zusammen? Für 5 Leute ist das durchaus machbar selbst wenn du nur Skill 1 nutzt.

    er haut den kopf auf die tastatur und hofft das etwas passiert, skill 1 nutzen ist schon zu viel verlangt.
    mich wundert es das er es überhaupt bis zum ende geschafft hat, glaube nicht das er in gw2 geradeaus laufen kann.
    _______________
    the sky is the sky wherever you go...
    ...people are people.
    Mit Zitat antworten

  13. Inferno Imp
    Userid
    88801
    Registriert seit
    04.2009
    #13
    Story sollte immer alleine spielbar sein!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Lasst euch weiter so was vorsetzen.

    Ich spiel so wie ich will und nicht wie die Designer das wollen.
    _______________
    IGN: Swa Volt
    Mit Zitat antworten

  14. Jade Scarab Benutzerbild von Moka
    Userid
    104203
    Registriert seit
    10.2010
    #14
    Es ist alleine spielbar. Wer nicht gut genug ist, sollte vielleicht etwas üben, denn der Kampf an sich ist nicht zu schwer. Die Bugs vermiesen es eher


    Spoiler:
    Satzzeichen sind keine Rudeltiere!!!!!!111!!1!!elf
    Geändert von Moka (15.03.2017 um 23:10 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  15. Sand Elemental Benutzerbild von Skarpak
    Userid
    110090
    Registriert seit
    12.2011
    IGN (GW2)
    Skarpak
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #15
    Zitat:

    Zitat von swavolt Beitrag anzeigen
    Story sollte immer alleine spielbar sein!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Lasst euch weiter so was vorsetzen.

    Ich spiel so wie ich will und nicht wie die Designer das wollen.


    ich laufe bei super mario world nach links und warum muss ich überhaupt immer hüpfen. die kämpfe gegen koopas sind auch nicht rundenbasiert und überhaupt ist das deswegen viel zu schwer.

    ...doch, du spielst das spiel genau so wie die designer das wollen.
    glaub ich mache ein video für dich.
    welche klassse spielst du so?
    _______________
    the sky is the sky wherever you go...
    ...people are people.
    Geändert von Skarpak (16.03.2017 um 19:58 Uhr)
    Mit Zitat antworten

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:30 Uhr.
Seite 1 von 2 [1]2 Letzte »
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 30
Gehe zu:
Nach oben

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •