Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15
Autor Thema
  1. Trog Ulodyte
    Userid
    59175
    Registriert seit
    08.2007

    Registrierung - Captcha für Neulinge nicht zu lösen.

    #1
    Ich wollte mich eben eigentlich unter einem neuen Benutzernamen registrieren (Der hier ist 10 Jahre alt ), aber selbst als Guild Wars 1 Kenner scheiterte ich am Captcha, weil mir die Figuren aus Guild Wars 2 überhaupt nichts sagen. Weder kenne ich die abgebildete Rasse, noch die Namen. Ich denke auch für komplette Neueinsteiger oder alte Guild Wars Spieler, auf der Suche nach einem neuen Zuhause stellt das Captcha eine unüberwindbare Hürde dar und viele lassen es dann. Hätte ich diesen Account nicht, wäre ich wohl auch außen vor gewesen.

    Wäre toll, wenn man das ändern könnte.
    _______________
    <-- Elemos hat keine Signatur-->
    Mit Zitat antworten

  2. Jade Scarab Benutzerbild von Moka
    Userid
    104203
    Registriert seit
    10.2010
    #2
    Wieso willst du dich überhaupt neu registrieren, wenn du schon einen Account hast? Nutze den doch einfach weiter.
    Mit Zitat antworten

  3. Trog Ulodyte
    Userid
    59175
    Registriert seit
    08.2007
    #3
    Erstens weil ich vergessen habe, dass ich einen Account hier habe und zweitens weil mir der Name nicht mehr gefällt. Unterm Strich ist es auch egal, mir viel es eben nur auf als ich mich registrieren wollte, dass das für Einsteiger oder jene die es werden wollen einfach eine unlösbare Aufgabe ist und ich dachte mir, dass es vielleicht sinnvoll wäre mal einen Thread dazu aufzumachen.
    _______________
    <-- Elemos hat keine Signatur-->
    Mit Zitat antworten

  4. Wartower.de Staff
    Administratorin
    Benutzerbild von Sharyn
    Userid
    3452
    Registriert seit
    05.2005
    IGN (GW2)
    Sharyn
    Heimatserver
    Gandara
    #4
    Für all diejenigen, die keinerlei Erfahrungen mit Guild Wars haben, ist es vielleicht eine Hürde, aber sie ist sicherlich nicht unüberwindbar. Ich sehe hier gerade "Welche Rasse aus Guild Wars 2 ist zu sehen?" vor mir. Also gebe ich bei Google "Rasse" und "Guild Wars 2" ein. Google ist sogar so lieb und präsentiert mir folgende Liste, ohne dass ich irgendeine Seite besuchen muss:

    Zitat:

    Die Völker Tyrias
    • Asura. Winzige mystische Wissenschaftler. Ihrer Größe zum Trotz sind diese magischen Erfinder intellektuelle Riesen. ...
    • Sylvari. Mysteriöse, erhabene Pflanzenwesen. ...
    • Menschen. Ein edles, unverwüstliches Volk. ...
    • Norn. Hochgewachsene Helden aus dem Norden. ...
    • Charr. Ein wildes Volk von Eroberern.

    Auf dem Bild ist eine nordische Frau in einer winterlichen Umgebung zu sehen, also würde ich auf "Norn" tippen. Sollte diese Transferleistung zu viel verlangt sein, kann man die offizielle Seite, das Wiki oder die Bildersuche zur Hilfe nehmen.

    Die Personen, die zu der Frage "Wer ist auf dem Bild zu sehen?" gehören, waren zugegebenermaßen für Neueinsteiger nur schwer herauszufinden. Darum habe ich die Frage zu "Welche Gottheit ist auf dem Bild zu sehen?" geändert. Also funktioniert das ab jetzt ähnlich: "Gottheit" + "Guild Wars (2)" bei Google eingeben und der erste Link führt zum offiziellen Wiki, das unter anderem aussagekräftige Bilder enthält.

    (Mit der F5-Taste kann und konnte man übrigens die Seite übrigens beliebig oft neu laden, um ein anderes Bild zu erhalten.)

    Wenn dir dein Name nicht gefällt, kannst du mir sagen, welchen du gerne hättest (entweder hier oder per PN).
    _______________
    Alt har ein ende, så nær som pølsa: Ho har to!

    Camelot Unchained
    Geändert von Sharyn (17.11.2017 um 03:05 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  5. Trog Ulodyte
    Userid
    59175
    Registriert seit
    08.2007
    #5
    Sind wir ehrlich: Wer macht sich die Mühe? Wenn ich bei einer Seite an der Registrierung wegen des Captscha scheitere, dann hat mich die Seite mal gesehen und ich schätze, dass das 99% der Leute ähnlich handhaben. Ausnahme ist VIELLEICHT, wenn ich unbedingt etwas will und es partu keine andere Seite dafür gibt. Ich finde es einfach schade, dass man eine so unnötige Hürde einbaut.

    Klar sind Bots und Spamer echte Plagen, sieht man auch in Guild Wars 1. Im Chat wird mehr gespamt als wirklich getextet, aber unlösbare (entweder weil erst gar nicht lesbar oder nur durch Insiderwissen zu lösen) Captschas sind meiner Ansicht nach noch schlimmer.

    Vor allem glaube ich, dass, wenn es wirklich jemand drauf anlegt das Captscha keinen Mehrschutz bietet. Wie viele Varianten gibt es hier? Ich schätze mal nicht mehr als 10 Stück. d.h. ein Bot hat immer eine 10% Chance die richtige Antwort zu finden, wenn diese entsprechend hinterlegt wurde.
    _______________
    <-- Elemos hat keine Signatur-->
    Geändert von Elemos (17.11.2017 um 00:53 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  6. Wartower.de Staff
    Administratorin
    Benutzerbild von Sharyn
    Userid
    3452
    Registriert seit
    05.2005
    IGN (GW2)
    Sharyn
    Heimatserver
    Gandara
    #6
    Ich glaube, wir haben unterschiedliche Auffassungen von der Bedeutung des Wortes "Mühe".

    Der Wartower hatte seinen Erfolg übrigens schon immer ausschließlich der Tatsache zu verdanken, dass er Dinge bieten konnte, die es woanders oder zumindest von offizieller Seite nicht gab. Das wäre also die Ausnahme, wo sich Menschen dann doch die "Mühe" machen. Das ist aber schon lange nach nicht mehr der Fall und eigentlich verwalten wir auch nur noch die Reste, bis das Licht ausgeht. Wer sich hier noch aus nostalgischen Gründen herumtreibt, News diskutieren möchte oder eben vor allem zu Guild Wars 1 nach Optionen sucht, die es woanders nicht (mehr) gibt (!), der kann das gerne tun, solange diese Plattform noch zur Verfügung steht. Ein bisschen intrinsische Motivation ist aber auf jeden Fall von Nöten.

    Es gibt 5 Varianten und das System ist seit dem 12.02.2015 in Kraft. Es wurde eingeführt, da wir große Probleme mit Spambots hatten, obwohl das Forum eigentlich schon so gut wie tot war. Seit Einführung dieses Systems haben wir keine Probleme mehr.
    _______________
    Alt har ein ende, så nær som pølsa: Ho har to!

    Camelot Unchained
    Mit Zitat antworten

  7. Narr Benutzerbild von Silmar Alech
    Userid
    66610
    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Deutschland/Rhein-Main Gebiet
    IGN (GW1)
    Silmar Alech
    IGN (GW2)
    Silmar Alech
    Heimatserver
    Kodasch [DE]
    #7
    Zitat:

    Zitat von Elemos Beitrag anzeigen
    Sind wir ehrlich: Wer macht sich die Mühe?

    Dem stimme ich zu 100% zu. Ich persönlich jedenfalls würde dadurch abgehalten werden, mir einen Account zu registrieren. ich könnte als GW1-Veteran die Captchas wahrscheinlich im Kopf lösen, aber wenn ich das nicht wäre und eine Suchmaschine dafür aufrufen müßte, wäre mir das zuviel. Unter dem Gesichtspunkt, dass man sich über GW2 ja auch recht gut im offiziellen Forum unterhalten kann, und dort gibts keine bürokratische Hürde, sich zu registrieren.
    _______________
    Für den einen ist es veraltet, für den anderen ist es ausgereift.
    Mit Zitat antworten

  8. Stone Summit Crusher
    (Toris Stonehammer)
    Benutzerbild von Cute Kurai
    Userid
    28839
    Registriert seit
    06.2006
    #8
    Man könnte jetzt auch einwerfen, dass gerade die Guild Wars 1 Kenner bereits 3 der 4 neuen Völker in GWEN kennen gelernt haben und die Charr die Nemesis der Menschen aus Ascalon in Guild Wars Prophecies waren, so dass die Frage nach der Rasse jetzt nicht unbedingt eine übermäßige Kombinationsgabe voraussetzt
    Die menschlichen Götter, deren Avatare man ab Cantha an den zugehörigen Schreinen mit dem Abbild des jeweiligen Gottes rufen konnte, waren jetzt auch nicht gerade inkognito unterwegs.
    _______________
    Geändert von Cute Kurai (17.11.2017 um 08:44 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  9. Trog Ulodyte
    Userid
    59175
    Registriert seit
    08.2007
    #9
    Ich bin ja nicht hier um mich zu streiten, sondern weil ich nach noch Gleichgesinnten suche. Ich habe gesagt was ich zu dem Captscha denke und mehr wollte ich nicht. Die Administration kann das abändern oder auch nicht.

    Ich denke nur, dass die deutsche Guild Wars Community jeden Spieler und jedes aktive Mitglied gebrauchen kann und wie bereits festgestellt wurde: Zu Guild Wars 1 gibt es leider nicht mehr sehr viel. Umso dankbarer muss man natürlich sein, dass die Wartower-Administration die Stange hält, während ja beispielsweise die Onlinewelten-Foren alle vor die Tür gesetzt haben.
    _______________
    <-- Elemos hat keine Signatur-->
    Geändert von Elemos (17.11.2017 um 15:29 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  10. Storm Kin Benutzerbild von Tartaro
    Userid
    64781
    Registriert seit
    11.2007
    IGN (GW1)
    -offline-
    IGN (GW2)
    -offline-
    #10
    Ich glaube du überbewertest das was das "brauchen" von neuen Membern auf dem WT angeht, dass war mal und ist schon lange her.
    _______________
    We just don't want players to grind in Guild Wars 2. No one enjoys that. No one finds it fun.

    Mit Zitat antworten

  11. Mursaat Elementalist Benutzerbild von FFreak
    Userid
    18780
    Registriert seit
    02.2006
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #11
    Ich denke im wesentlichen liegt das an unterschiedlichen Standpunkten.
    Aus Nutzersicht wäre es natürlich schön eine einfache Zugänglichkeit zu haben, damit möglichst viele den Weg hierherfinden und die Community größtmöglich ist.

    Aber:
    Früher gab es mal das Forum zu der Seite "Aganauten" (allgemeine Grundausbildung = AGA). Eigentlich damals eine gute Seite mit vielen sinnvollen Tipps und Informationen die man so als Grundwehrdienstleistender gebrauchen kann ("was sollte man mitnehmen" "wodrauf sollte man an den ersten Tagen achten"). Angeschlossen an die Seite war ein Forum, wo man dann diskutieren und Fragen stellen konnte. So wie ich das mitbekommen habe war irgendwann der Admin immer weniger zu erreichen und die Mods haben noch versucht weiterhin die Fahne hochzuhalten. Bis das Forum komplett von Bots geflutet wurde. Danach waren irgendwie die meisten Posts Sexspam, Viagra und Co. Wenn ich mich richtig erinnere haben die Mods dann nur noch ein Unterforum halbwegs sauber gehalten und der ganze Rest vom Forum ist eben in dem Zeugs abgesoffen.
    Soll heißen: wenn man hier die Tore zu sehr öffnet hätten wir ggf. auch ähnliche Probleme. Und wer soll das moderieren bzw. löschen?
    So wie ich das interpretiere ist hier die Situation recht ähnlich.

    Im Grunde bräuchte der WT ein engagiertes Team was ihn komplett neu aufbaut. Eigentlich müsste man sagen "hier Sputti, da hast den Schlüssel und mach was draus". Bzw. das hätte man vor 4 Jahren sagen müssen, bevor Guildnews so groß war wie es jetzt ist. Oder bevor GW2community entstanden ist.

    Das wird aber so oder so nicht mehr passieren. Auf der einen Seite mögen rechtliche Gründe dagegensprechen, denn vermutlich steht die alte Administration (sav?) in der Verantwortung. Dann müsste man wen "dummen" finden, der überhaupt gewillt wäre richtig viel Arbeit zu investieren. GW1 ist schon lange eher inaktiv und auch GW2 rollt so langsam aus.

    Um dann mal den Admin von einem GW1-Gildenforum zu zitieren "die zwei User rechtfertigen die Arbeit die ich damit habe nicht mehr".
    Mit Zitat antworten

  12. ehemaliger Mitarbeiter Benutzerbild von Trollchen
    Userid
    2631
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Hessen
    #12
    Ich hab bei meinem Forum, was ja deutlich kleiner ist, auch das Problem, dass es ohne Fragen zu grauselig vielen Neuanmeldungen kam, die halt allesamt Spam Accounts waren.
    So bin ich akt. bei Usernummer 2378, habe aber lediglich 86 nicht gelöscht.

    Seit ich auf das Frage / Antwort System umgestellt habe (leichte Rechenaufgaben), ist die Zahl zwar zurück gegangen, aber ich habe zusätzlich noch auf händische Userfreischaltung umstellen müssen.
    Denn es gibt halt genügend Möglichkeiten, sich auch solche Fragen lösen zu lassen für die jeweiligen Firmen, die ihre Werbung spamen wollen - selbst wenn die nicht mal den genutzten Zeichensatz lesen können.

    Bei denen, die sich dann noch registrieren, gucke ich, wo die IP / Zeitzone her ist und lösche alles aus Fernost und anderen Ländern, deren Menschen aller Wahrscheinlichkeit ohnehin nicht im Forum mit lesen können. Dabei gucke ich auch auf die email Adresse und andere Daten, aber es kann schon passieren, dass da dann mal ein "echter Mensch" mit gelöscht wird.

    Dafür muß man aber schon nahezu täglich mal vorbei gucken, für das Wachstum des Board aber isses dann sicherlich auch nicht förderlich, bloß hat halt auch niemand Lust, im worst case dann einem amokpostenden Spambot hinterherzuräumen.

    Hinzu kommt das Problem, dass Foren als Solche einfach nimmer "modern" sind, die Leute sind Social Media "fire and forget" Postings gewöhnt, wo man rum ranten kann und haben wenig Motivation, sich zu registrieren und dauerhaft mit zu machen.
    _______________
    "Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur." Oscar Wilde

    "Millionen Menschen sehnen sich nach Unsterblichkeit - und wissen an einem verregneten Sonntag Nachmittag doch nichts mit sich anzufangen." Susan Erks

    waraddict, wtf lfg, ivy, *summ* Was zum grübeln * !
    und Trollchen auf youtube und trollchen.com
    Mit Zitat antworten

  13. Narr Benutzerbild von Silmar Alech
    Userid
    66610
    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Deutschland/Rhein-Main Gebiet
    IGN (GW1)
    Silmar Alech
    IGN (GW2)
    Silmar Alech
    Heimatserver
    Kodasch [DE]
    #13
    Das ist natürlich ein Argument für die Registrierungsfragen. So habe ich das ehrlich gesagt noch nicht gesehen. Jetzt verstehe ich tatsächlich das erste Mal, was ich bei diversen kleineren Foren in der Vergangenheit gesehen habe - sowohl was den sichtbaren Spam angeht, als auch zunächst abstrus erscheinende Regelungsverfahren bis der erste Beitrag von einem auch tatsächlich im Forum sichtbar war. Ich habe die Betreiber immer für beknackt, faul, unfähig, regelungswütig, borniert oder wer weiß was gehalten, aber in der Rückschau waren sie das absolut nicht, sondern das war die jeweils individuelle Reaktion auf das Spamproblem in Relation zur verfügbaren Zeit der Forenbetreiber. Von daher würde ich das jetzt doch differenzierter sehen als in meinem obigen Beitrag, und ich schätze ich werde in der Zukunft wohl doch etwas mehr Zeit in die Registrierung bei einem neuen Forum aufwenden wollen als bisher.
    _______________
    Für den einen ist es veraltet, für den anderen ist es ausgereift.
    Geändert von Silmar Alech (20.11.2017 um 04:07 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  14. White Mantle Knight
    Userid
    108786
    Registriert seit
    08.2011
    #14
    Zitat:

    Zitat von FFreak Beitrag anzeigen

    Im Grunde bräuchte der WT ein engagiertes Team was ihn komplett neu aufbaut. Eigentlich müsste man sagen "hier Sputti, da hast den Schlüssel und mach was draus". Bzw. das hätte man vor 4 Jahren sagen müssen, bevor Guildnews so groß war wie es jetzt ist. Oder bevor GW2community entstanden ist.

    Fun Fact: Gemacht hätte ich es wohl, ich war ein großer und aktiver Wartower-Nutzer während GW1 =) Der Zug ist aber inzwischen tatsächlich abgefahren, vor allem weil ich nicht mehr an Foren glaube. News-Seite für den schnellen Besuch + sowas wie Discord im Anschluss. Ich glaube so bindet man die Community besser (direkte Kommunikation von nahezu überall aus) und hat gleichzeitig durch die News-Seite den größeren Zulauf. Zumindest entwickelt sich unser Discord in den letzten Wochen hervorragend und die Diskussionen da sind sehr interessant (mal Esport vs. Sport, mal das aktuelle Bildungssystem, mal eben die Reittier-Lizenzen)
    _______________
    Guildnews.de - Deine News- und Guideseite mit wöchentlichem Podcast im Livestream.

    Youtube.com/Sputtele
    Mit Zitat antworten

  15. ehemaliger Mitarbeiter Benutzerbild von Trollchen
    Userid
    2631
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Hessen
    #15
    Zitat:

    Zitat von Sputti Beitrag anzeigen
    ....vor allem weil ich nicht mehr an Foren glaube. News-Seite für den schnellen Besuch + sowas wie Discord im Anschluss. Ich glaube so bindet man die Community besser (direkte Kommunikation von nahezu überall aus) und hat gleichzeitig durch die News-Seite den größeren Zulauf. Zumindest entwickelt sich unser Discord in den letzten Wochen hervorragend und die Diskussionen da sind sehr interessant (mal Esport vs. Sport, mal das aktuelle Bildungssystem, mal eben die Reittier-Lizenzen)

    Empfinde ich persönlich dann aber für mich als arg bedauerlich, denn letztlich dreht man sich so beständig im Kreis und tut sich schwer damit, etwas nachzulesen. Ich sehe das am Nerdpol Discord, da sind dann immer hunderte Nachrichten, die liest kein Mensch mehr und nach Themen suchen ist unmöglich.

    Und die Bereitschaft täglich die selben Fragen neu zu beantworten geht irgendwann auch gegen null, aber ist vermutlich ein Generationsproblem. Ich schreibe lieber einmal eine ausführliche Antwort und verlinke die dann bei Bedarf immer wieder.
    _______________
    "Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur." Oscar Wilde

    "Millionen Menschen sehnen sich nach Unsterblichkeit - und wissen an einem verregneten Sonntag Nachmittag doch nichts mit sich anzufangen." Susan Erks

    waraddict, wtf lfg, ivy, *summ* Was zum grübeln * !
    und Trollchen auf youtube und trollchen.com
    Mit Zitat antworten

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:56 Uhr.
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15
Gehe zu:
Nach oben

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •