buffed.de
1.-4. Kamp.: Released!  
  GW 2: Released!  
Eingetr. Gilden:
363  
  Forum Beiträge: 8.090.035  
Forenuser:
120.280  
  Forum Themen:
1.094.350  
ForumsepHandelspostensepGildenhallesepFragentoolsepTeamspeaksepJobs
spacer
 
spacer News
Newsarchiv
Spotlight
TowerTalk
Kolumnen
 
spacer Forum
Handelsposten
Streams
Gildenhalle
Comm Works
Netiquette
Wettbewerbe
Galerie
 
 
spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Völker
Klassen
PvP
Guides
Links

spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Klassen
Ladder
Datenbanken
Hilfen
Sonstiges

spacer Impressum
Ansprechpartner
Jobs
Links
WT FAQ
Presse
Datenschutz
Daten. Werbung
 


Link us / Button
:
Wartower.de - Die erste deutsche Guild Wars Community!

















 
Willkommen auf Wartower.de...
... der ersten und größten deutschsprachigen Guild Wars & Guild Wars 2 Community.

 

 Letzte News News Archiv - RSS 
 Letzte Posts
 News @ buffed.de





Guild Wars 2 News
Gaile Gray: fehlerhafte Sammlungen funktionieren bald
geschrieben von roter_mantel am 25.11.2014, 19:56
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Gaile hat nachgebohrt und etwas gefunden. Die fehlerhaften Sammlungen funktionieren bald korrekt. Sie wurden wegen Bugs im September deaktiviert. Bei manchen Spielern trat ein weiterer Bug auf und machte die Sammlungen sichtbar. Das wird nun alles in naher Zukunft behoben.

"After consultation with several team members, here’s a little information about the four collections that forum members asked about:

  • Fine Wining
  • Brewmaster
  • Hero of the People
  • Fractal Weapons

There were issues with each of the collections that prevented their roll-out in September. In short, they were not complete-able at that time. However, due to a bug, some players were able to see the collections as if they were active. It seems that the visibility bug is fixed, and that players would not see the collections now. The important thing to know is that the collections are not currently available on Live but that they are coming! (A couple of them are coming pretty soon, in fact.)

Apologies for the confusion, and if you have been working on the collections, of if you believe you’ve been working on a collection that is, in fact, not yet live, you won’t lose progress when they are rolled out in final form.

Those of you reporting issues with other content concerns in this thread: Please report issues and bugs in the game. I cannot tell you how much an in-game report helps us, because that kind of report provides a lot of back-end information that makes it possible to replicate the bug, where posting on a forum does not give the devs the same level of detail.

If you cannot report in the game, please post on the Bugs Forum with as many details as you can provide. If you have done so, thank you. And here’s a tip: It’s best to have separate threads for bugs, and not tag new bug reports on a thread about a different issue. Thanks for understanding."

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (2)


Guild Wars 2 News
S02E07 Saat der Wahrheit: Start am 2. Dezember
geschrieben von roter_mantel am 25.11.2014, 15:07
Guild Wars 2 - News

Arenanet hat das Teaser-Video zur 7. Episode veröffentlicht:

noch mehr Sylvari, Inquestur und Zentauren - und ein Steintor mit magischen Symbolen darauf...

Kommentare (12)







Guild Wars 2 News
KongZhongs Quartalsbericht 3Q14: Stabilisierung um den loyalen Kern
geschrieben von roter_mantel am 25.11.2014, 01:20
Guild Wars 2 - News

KongZhong hat heute den Geschäftsbericht für das dritte Quartal publiziert. Der Umsatz stieg auf rund 60 Mio. Us-$. Das ist über ein Drittel mehr als im Vorjahr. Im Bereich der Internetspiele stieg der Umsatz auf fast  32,5 Mio $ nach 21,4 Mio. $ im Vorjahresquartal. Die Anzahl der monatlich aktiven Spieler sank auf 2,2 Millionen im Vergleich zum Vorquartal. Obwohl die Zahl der zahlenden Spieler sank, stieg der Umsatz dank der steigenden Beträge, die von einem zahlenden Spieler im Durchschnitt investiert wurden. Dieser Wert liegt nun bei 193 Yuan.

GW2 trug seinen Teil zur stabilen Entwicklung des Geschäftsbereiches "Internet Games" bei. Das Spiel hat nun einen Kern an loyalen Spielern ausgebildet. Damit umschreibt KongZhong die schwache Performance im Berichtsquartal, die ja schon von NCsoft gemeldet wurde. Auch für das 4. Quartal erwartet KongZhong einen Rückgang beim Umsatz.

Wie auf der Telefonkonferenz mitgeteilt wurde, arbeitet KongZhong eng mit Arenanet zusammen, um das Spiel für die Spielerbasis zu verbessern. Dies soll durch die zweite Staffel der LW und die kommenden Verbesserungen im PvP erreicht werden.

Quellen: KongZhong

Kommentare (9)


Guild Wars 2 News
Digitale Editionen vom 26. November bis 8. Dezember um 50% reduziert
geschrieben von roter_mantel am 24.11.2014, 19:56
Guild Wars 2 - News

Das von NCsoft angekündigte aggressivere Marketing läuft auf vollen Touren. Wieder einmal wird Arenanet die digitalen Editionen um 50% reduzieren. Das Angebot ist vom 26. November 21:00 Uhr MEZ bis zum 8. Dezember 8:59 MEZ gültig.

Quellen: MMORPG

Kommentare (4)


Guild Wars 2 News
POI Folge 11: neues Teaser-Bild
geschrieben von roter_mantel am 21.11.2014, 21:54
Guild Wars 2 - News

Rubi hatte in der heutigen Folge Peter Fries ud Ted Nguyen zu Gast. Sie gewährten Einblicke in die Entwicklung der aktuellem Episode und welche ursprünglich geplanten Aspekte es nicht in das aktuelle Build schafften. So war das Labyrinth ursprünglich wesentlich dunkler geplant. Die Teragriffs wurden intern liebevoll "Stabby-Cats" genannt. Es gab auch einige Nächte mit wenig Schlaf.

In "PvP 101" hat Hugh diesmal über die Belohnungspfade und das Build-Menü gesprochen.

Zum Schluss gab es das neueste Teaser-Bild:

 

Wie auf reddit berichtet wird, breiten sich auch die Ranken weiter aus.

Kommentare (14)


Guild Wars 2 News
"Meine größte Angst" aus der Persönlichen Geschichte wird gefixt
geschrieben von roter_mantel am 21.11.2014, 20:11
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Endlich darf Gaile mit uns kommunizieren. Die Entwickler werden diesen Geschichtsabschnitt fixen. Da dies aber mit viel Arbeit verbunden ist, gibt es noch kein Datum für die Fertigstellung.

"I inquired about these concerns, and our narrative director shared the following:

Thank you so much for your comments. We realize that the changes that were made have impacted the personal story, and we are working to fix this. This requires a good deal of resources, so we do not have a set date for when these fixes will be implemented. We appreciate your patience and will update with more information as it becomes available."

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (40)


Guild Wars 2 News
Evan Lesh: Ein reibungsloser Ablauf
geschrieben von roter_mantel am 21.11.2014, 19:46
Guild Wars 2 - News

Evan geht heute näher auf die Teambildung und Warteschlangen ein. So werden Mitgliederlisten komplett abgeschafft.

"Stattdessen können sich Spieler einfach allein oder mit ihrer Gruppe in die Warteschlange einreihen. Diese Änderungen haben zur Folge, dass jeder seine Gruppe für Arenen mit oder auch ohne Rangwertung in der Warteschlange anstellen kann. Die anderen Mitglieder der Gruppe werden daraufhin aufgefordert, dies zu bestätigen. Da Gruppen im Prozess des Match-Ablaufs zusammenbleiben, können sie sich ganz einfach immer und immer wieder anstellen, ohne für jedes Match eine neue Mitgliederliste erstellen zu müssen! Passend zu diesen Änderungen haben wir auch das UI für das PvP komplett überarbeitet."

Um das Problem von AFK-Spielern anzugehen, gibt es nun akustische und visuelle Signale, die den Matchbeginn ankündigen. Jeder Spieler muss den Start innerhalb einer bestimmten Zeit bestätigen. Für AFKler wird noch vor dem Beginn der Begegnung ein Ersatz gefunden.

"Spieler müssen sich fortan also im Herzen der Nebel befinden und für das Match bereit sein, bevor sie sich überhaupt in der Warteschlange anstellen können. Damit wollen wir sicherstellen das alle Spieler auch wirklich bereit sind. Dies bedeutet auch, dass die Spieler dazu aufgefordert werden, sich ins Herz der Nebel zu begeben, bevor sie eine Einladung zum Anstellen fürs PvP verschicken oder annehmen."

Unehre führt  zu einer Auszeit und ist nun ein Langzeiteffeskt, der sich nur langsam abbaut. Mit steigender Unehre steigt die Dauer der Auszeit an.

Vor dem Match kann jeder Spieler seine Lieblingskarte aus einer Vorauswahl wählen.

"Sobald die Abstimmung der Spieler abgeschlossen ist, wird die finale Karte unter Berücksichtigung der Stimmen ausgelost. Je öfter für eine Karte abgestimmt wurde, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese am Ende auch ausgewählt wird. Wenn zum Beispiel sechs Spieler die Schlacht von Kyhlo wählen und vier das Vermächtnis des Feindfeuers, dann gibt es eine 60 % Chance, dass Kyhlo ausgewählt wird und eine 40 % Chance, dass es das Vermächtnis des Feindfeuers wird. Dies bedeutet, dass die Spieler immer die Chance haben werden, auf ihrer Lieblingskarte zu spielen."

Quellen: offizielle GW2-Seite

Kommentare (19)


Guild Wars 2 News
Internationale Turnierserie: Vorstellung der Finalisten
geschrieben von roter_mantel am 21.11.2014, 19:03
Guild Wars 2 - News

Arenanet stellt uns heute die Finalisten der Internationalen Turnierserie näher vor:

The Abjured (Nordamerika)

The Abjured (Die Abgeschworenen) sind ihrem Namen treu, denn das Team wurde von Spielern gegründet, die sich selbst als verlassen oder verloren angesehen haben, und die von ihren vorherigen Teams aufgrund verschiedener Umstände alleingelassen wurden. Mit drei Spielern, die vorher im Team Good Fights Zuhause waren, haben The Abjured bereits eine starke Ausgangsbasis. Ihre auf Schaden fokussierte Teamzusammenstellung sollte für The Civilized Gentlemen eine schwer zu knackende Nuss sein.

Phantaram – Elementarmagier – Als früheres Teammitglied der europäischen Großmächte Paradigm und The Civilized Gentlemen ist Phantaram der Informant von The Abjured, der die anderen Wettbewerber mit seinem Wissen und seiner Erfahrung in Schach halten kann. Er wird als einer der besten Zweikampf-Elementarmagier von Guild Wars 2 angesehen, also darf man davon ausgehen, dass sich Phantaram in Eins-gegen-Eins-Situationen behaupten kann und er in Scharmützeln ein Schlüsselspieler ist. Teamkämpfe versucht er zu dominieren, indem er seine Verbündeten unterstützt und ordentlich Schaden austeilt.

Wakkey – Elementarmagier – Wakkey ist ein solider Multi-Klassen-Spieler, der immer gewillt ist, seinen Spielstil den Bedürfnissen des Teams anzupassen. Seine Vielseitigkeit erlaubt es ihm, das Schlachtfeld ungestraft zu durchstreifen, um in der Hitze des Gefechts Präsenz zu zeigen. Der selbsternannte “Swag Master” Wakkey wird das Team mit seinem Selbstvertrauen und seiner fröhlichen Art in der harten Endphase der ITS bei Laune halten.

Magic Toker – Dieb – Magic Toker war Mitglied von Good Fights und seine Gefechtsbeherrschung ist ohnegleichen. Sie ermöglicht es ihm selbst Zwei-gegen-Einen-Kämpfe zu gewinnen – und das sogar in herausfordernden Turnieren wie die ESL Go4GuildWars2 Cups. Seine Kartenkenntnisse und sein Gespür für Spielerrotation helfen ihm dabei, Spieler auf der ganzen Karte zu verfolgen. So kann er immer zur Stelle sein und sein Team mit maximaler Effizienz unterstützen.

Ostrich Eggs – Ingenieur – Eine tickende Zeitbombe durch und durch. Ostrichs Unbeständigkeit wird nur noch durch seine Genialität übertroffen. Er kann unglaubliche Kunststücke aus dem Hut zaubern, die nur durch sein unberechenbares, gewieftes und spontanes aber gleichzeitig instinktives Gameplay möglich sind und sein Markenzeichen darstellen. Wenn es The Abjured gelingt, diese Rakete in die richtige Richtung zu schießen, könnten sie vielleicht den Sieg mit Nachhause nehmen.

Five Gauge – Ingenieur – Mit Five Gauge haben The Abjured den großen Vorteil, einen gründlichen Analytiker im Team zu haben, der Matches analysieren und Schwächen identifizieren kann, um diese schnellstens beheben zu können. Ansonsten dreht er durch, wie er mal gesagt hat.

The Civilized Gentlemen (Europa)

Als eins der ältesten Teams in Guild Wars 2 firmierten die Civilized Gentlemen schon unter vielen verschiedenen Namen. Ob sie jetzt Team Curse, Team Mist oder The Civilized Gentlemen heißen, eins bleibt immer gleich: ihre Dominanz. The Civilized Gentlemen haben im Internationalen All-Stars-Turnier eine makellose Leistung gezeigt, womit Europa gegen Nordamerika mittlerweile 2:0 führt. Können sie auf 3:0 erhöhen?

Helseth – Mesmer – Als Anführer der Civilized Gentlemen ist Helseth für die gesamte Teamstrategie verantwortlich und sagt im Kampf, wo es langgeht. Helseth hat die letzten beiden Jahre damit verbracht, das Spielen als Mesmer zu perfektionieren, und man kann durchaus behaupten, dass sich die harte Arbeit bezahlt macht. Sein überlegenes Positionsspiel und die präzise, mechanische Handhabung machen ihn zu einem tödlichen Widersacher, der zusammen mit seinem Teamkollegen Sizer seine Gegner innerhalb von Sekundenbruchteilen filetiert. Auf der Suche nach der großen Action? Dann seht ihn euch an.

Tage – Wächter – Von vielen einst als unbesiegbar angesehen, ist Tage, der Bunker-Wächter der Civilized Gentlemen, schon lange das Rückgrat des Teams und hilft oft dabei, schon verloren geglaubte Spiele zu drehen und Siege einzufahren. Zwar haben die nordamerikanischen All-Stars einige der stärksten PvP-Damage Dealer in ihren Reihen, aber was wird wohl passieren, wenn sie die Bekanntschaft mit diesem Granitbrocken machen? Erwartet nicht die gewöhnliche Kost von Tage, denn er ist ein Phänomen!

Sizer – Dieb – Als Inbegriff des Diebs hat Sizer einen hervorragenden Kartenüberblick und ein Gespür für die Spielerrotation. Das wird ihm Möglichkeiten verschaffen, die ungeschützten Eroberungspunkte des gegnerischen Teams einzunehmen, um es zur Aufteilung zu zwingen. Sizers hohe Mobilität erlaubt es ihm außerdem, sich schnell in Teamkämpfe zu stürzen, um seinem Team stets die Oberhand zu verschaffen.

R O M – Krieger – Hochklassige Wettkämpfe sind für ROM nichts Unbekanntes, denn er war schon Mitglied vieler Spitzenteams wie Cheese Mode, Made in Meta und Chieftain Ninjas – und ist jetzt bei den Civilized Gentlemen. Als gewissenhafter Pläneschmied kann ROM von sich behaupten, diverse Builds und Spielstile ausgetüftelt zu haben, die mittlerweile von vielen anderen Spielern in Guild Wars 2 verwendet werden.

Denshee – Elementarmagier – Denshee hat sich seine Lorbeeren in Nordamerika und Europa verdient, wo er PvP-Kämpfe auf höchstem Niveau bestritten hat. Sein wohl größter Beitrag für die Civilized Gentlemen ist die Fähigkeit, verschiedene Klassen zu spielen, um Schwachpunkte in der Teamzusammenstellung auszubügeln. Diese Flexibilität wird Denshees Team dabei helfen, sich an die unterschiedlichen Spielstile der anderen Regionen anzupassen.

Team Prime (China)

Das Wort Prime kann mit “das Beste” übersetzt werden und diese Definition passt wie die Faust aufs Auge bei Team Prime, denn das Team ist jung, steckt voller Energie und ist im Guild Wars 2 PvP äußerst talentiert.

Fuctin – Ingenieur – Fuctin ist ein professioneller Ingenieur mit einem wilden Spielstil, der sich seit dem Start von Guild Wars 2 in China einige Topplatzierungen in diversen landesweiten Turnieren sichern konnte.

Maw – Waldläufer und Nekromant – Maws Gelassenheit und beständiger Spielstil machen ihn zu einem der zähesten Gegner auf dem Schlachtfeld.

Red – Dieb – Dieser fähige Meisterdieb hat einen aggressiven Spielstil und konnte in wöchentlichen und ITS-Turnieren viele Siege für sich verbuchen.

Elf – Ingenieur – Elf spielt seinen Ingenieur hervorragend und ist einer der chinesischen Star-Spieler in Guild Wars 2. Elf hat professionell in vorangegangenen wöchentlichen Turnieren in China teilgenommen.

Dong Cheng – Krieger – Dong Chengs Fokussierung auf den Krieger macht ihn zur Speerspitze im Team. Außerdem ist er einer der Star-Spieler von Guild Wars 2 in China und hat viele Fans.

Team SALA (China)

Nocturne – Vorher für das Meistern des Wächters bekannt, hat sich Nocturne mittlerweile für Klassen entschieden, mit denen er heftig Schaden austeilen kann. Er hat in China bereits viele landesweite Turniere gewonnen.

November – Wächter – November ist ein fähiger Wächter und hat wie seine Teamkameraden bereits viele Guild Wars 2 Turniere in China gewonnen.

Honeyzz – Krieger – Er mag zwar neu im internationalen Guild Wars 2 Wettkampf sein, aber Honeyzz’ Fähigkeiten als Krieger werden seinen Gegnern schnell begreiflich machen, wie gefährlich er im Eins-gegen-Eins und in Gruppenkämpfen sein kann.

Crazythree – Elementarmagier – Auch er ist neu im Guild Wars 2 PvP und spielt einen tödlichen Elementarmagier. Außerdem gehörte er Team Prime an und hat ihnen dabei geholfen, ihren Platz im Finale der Internationalen Turnierserie zu sichern.

Jiazi – Nekromant – Jiazi ist bekannt für diverse Spielstile und flexible Taktiken, hat viele Fans und hat sich in den Qualifikationsrunden von Guild Wars 2 in China gut geschlagen, obwohl er relativ neu im Spiel ist.

 

Das Finale findet am 5. Dezember in Peking statt. Die Übertragung beginnt um 10:00 Uhr MEZ.

Quellen: offizielle GW2-Seite

Kommentare (0)







sp
Suche


  Fragt uns!
  Teamspeak
  Facebook
  Twitter
  IRC
  Livecast

Star Craft 2Heart of the Swarm

Join TS3-Server
User online TS 2/3: 5 / 92

Wartower.de: Erste deutsche Guild Wars Elite Fansite

 
Wie gefällt Euch die "Flucht aus Löwenstein"?


 
 

ncsoft


GWCom
ESL Guild Wars
GuildWiki.de
GuildWiki2.de
portalone.de
ninjalooter.de