gamesworld.de
1.-4. Kamp.: Released!  
  GW 2: Released!  
Eingetr. Gilden:
365  
  Forum Beiträge: 8.188.275  
Forenuser:
121.110  
  Forum Themen:
1.146.548  
ForumsepHandelspostensepGildenhallesepFragentoolsepTeamspeaksepJobs
spacer
 
spacer News
Newsarchiv
Spotlight
TowerTalk
Kolumnen
 
spacer Forum
Handelsposten
Streams
Gildenhalle
Comm Works
Netiquette
Wettbewerbe
Galerie
 
 
spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Völker
Klassen
PvP
Guides
Links

spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Klassen
Ladder
Datenbanken
Hilfen
Sonstiges

spacer Impressum
Ansprechpartner
Jobs
Links
WT FAQ
Presse
Datenschutz
 


Link us / Button
:
Wartower.de - Die erste deutsche Guild Wars Community!

















 
Willkommen auf Wartower.de...
... der ersten und größten deutschsprachigen Guild Wars & Guild Wars 2 Community.

 

 Letzte News News Archiv - RSS 
 Letzte Posts
 News @ buffed.de





Guild Wars 2 News
Zusammenfassung: Feature-Woche zu den Elite-Spezialisierungen
geschrieben von roter_mantel am 19.08.2017, 12:38
Guild Wars 2 - News

Der Beitrag gibt einen Überblick über die Medien, die die neuen Elite-Spezialisierungen abgehandelt haben.

 

Diese Woche gab es jede Menge Infos über die neun neuen Elite-Spezialisierungen in Guild Wars 2: Path of Fire™. Hier ist eine Auswahl an Links und Videos, um tiefer in die Materie einzusteigen.

Neuigkeiten

Entwicklertagebuch

Schaut euch das Entwicklertagebuch-Video unten an und werft hier einen Blick in Karl McLains Übersicht über die neuen Spezialisierungen.

 

 

Guild Chat

In der neuesten Folge von „Guild Chat“ präsentierten Irenio Calmon-Huang und Robert Gee die Elite-Spezialisierungen in Aktion:

 

 

Wiki-Artikel

Das offizielle Guild Wars 2 Wiki wurde aktualisiert und enthält jetzt Artikel über die exklusiv in Guild Wars 2: Path of Fire verfügbaren Elite-Spezialisierungen.

In unserer nächsten Feature-Woche, die am 28. August beginnt, dreht sich alles um die Reittiere.

 

Was ist euer Eindruck von den neuen Spezialisierungen?

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Die achte PvP-Liga-Saison startet in Kürze
geschrieben von roter_mantel am 16.08.2017, 22:30
Guild Wars 2 - News

Den sPvP-Fans wird keine lange Erholungsphase gegönnt. Schon am 22. August beginnt die neue Saison.

 

 

pvp_2v2

 

"Die achte PvP-Liga-Saison startet nächste Woche, am 22. August. Macht euch bereit für den Kampf um Ruhm und Belohnungen in den Nebeln!

Vom 18. bis 20. August starten wir eine Demo, in der ihr exklusiv neue Charaktere im PvP sowie WvW erstellen und spielen könnt. Diese Charaktere verfügen über die neuen Elite-Spezialisierungen jeder Klasse – also schaut sie euch an!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (1)







Guild Wars 2 News
Entwicklertagebuch: Elite-Spezialisierungen
geschrieben von roter_mantel am 15.08.2017, 18:24
Guild Wars 2 - News

Heute gibt es einen kompakten Überblick zu den neuen Elite-Spezialisierungen. Die Videos sind alle schon berkannt.

 

"Hallo Tyrianer, willkommen zu einem genaueren Einblick in die neun neuen Elite-Spezialisierungen, die es in Guild Wars 2: Path of Fire™ geben wird! Schaut euch das Entwicklertagebuch-Video oben an, um mehr über den Entwicklungsprozess der neuen Spezialisierungen zu erfahren, und lest weiter, um zu jeder einzelnen mehr Details zu erhalten.

Weber (Elementarmagier)

Die Fähigkeit der Weber, zwei Elemente gleichzeitig zu nutzen, ist gleichzeitig ihr Zugang zu Doppelangriff-Fertigkeiten, welche beide aktuell genutzten Elemente im dritten Fertigkeitenplatz kombinieren. Als Beispiel: Die Pfahlramme-Fertigkeit des Stabs kombiniert Luft und Erde, um einen heftigen Effekt zu erzeugen, der einer Railgun ähnelt.

Elementarmagier waren schon immer in der Lage, die Elemente zu wandeln, mit einer Erholzeit bei denen, auf die sie sich zuletzt eingestellt hatten. Die Elemente des Elementarmagiers sind alle an dieselbe Erholzeit gebunden, das Aktivieren eines Elements verhindert also einen sofortigen Wechsel zu einem anderen, bis die Erholzeit abgelaufen ist. Es gibt ein paar Möglichkeiten, diese Regel etwas zu beugen: mit der Arkanen Spezialisierungsreihe reduziert sich die globale Wiederaufladezeit – ebenso wie bei der Verwendung der Elitefertigkeit „Sich selbst weben“ – während die Hilfsfertigkeit Auflösen kurzzeitig die Doppelangriffe entfernt und Zugriff auf Einzelelement-Einstimmungen gewährt.

Holoschmied (Ingenieur)

In Elona, dem Land der Goldenen Sonne, nutzen die Ingenieure Sonnenenergie für ihre Experimente und Erfindungen. Größte Bedeutung in der jüngeren Geschichte hatte die Erfindung der Photonenschmiede, die es den Ingenieuren ermöglicht, stabile Konstrukte aus Licht zu erschaffen. Sie ist extrem mächtig, aber auch gefährlich. Überhitzt sie sich, fügt sie dem Benutzer Schaden zu. Zwar kann der Holoschmied viel Schaden zufügen und verfügt über viele Hilfsmittel, dafür muss er allerdings gut auf seine Ressourcen achten.

Doch können Holoschmiede ihre Wärmeabstrahlung auf unterschiedliche Weisen nutzen. Ihre Schwert- und Hilfsfertigkeiten erhalten eine Vielzahl von Boni und Schadenserhöhungen, während sich die Photonenschmiede abkühlt. Wagemutigere Holoschmiede können Eigenschaftsoptionen nutzen, die dafür sorgen, dass ihre Schmiede die Hitze bewahrt, und dann manuell für eine Überhitzung sorgen, welche sowohl Feinden in der Nähe als auch dem Ingenieur selbst Schaden zufügt.

Aufwiegler (Wächter)

Aufwiegler sind die Überbleibsel eines geheimen Ordens von Meistern der Lehren, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Verderbnis aufzuhalten, die sich seit dem Aufstieg von Palawa Joko in der Wüste ausgebreitet hat. Sie pflügen mit ihren Äxten durch das Schlachtfeld, und ihre Folianten und Mantras haben mächtige Effekte für direkte Unterstützung, Hilfsmittel und Angriffe.

Der Aufwiegler kann mithilfe von Eigenschaften und Fertigkeiten gut auf Schnelligkeit zurückgreifen. Die Eigenschaft „Strammes Tempo“ gewährt Verbündeten durch den Effekt der Stabilität oder Aegis des Aufwieglers Schnelligkeit. Dadurch können Mantra der Befreiung, Mantra des Trostes und Foliant der Tapferkeit Verbündeten zusätzlich zur schon bestehenden Schnelligkeit aus Mantra der Wirksamkeit Schnelligkeit verleihen.

Um aus eurem Aufwiegler einen unterstützenden Heiler zu machen, könnt ihr die Eigenschaften „Meister der Lehren“ und „Archivar der Gerüchte“ in Betracht ziehen. Sie ermöglichen euch eine häufigere Nutzung von „Foliant der Entschlossenheit“ und seinen bedeutsamen Heilfertigkeiten.

Illusionist (Mesmer)

Statt Angriffen physisch auszuweichen, verwenden Illusionisten ihren Illusionsmantel, der dafür sorgt, dass Angriffe sie durchdringen, ohne ihnen Schaden zuzufügen. Der Illusionsmantel kann sowohl defensiv als auch offensiv verwendet werden, ein Illusionist muss sich also klarmachen, worauf er seine Ausdauer verwenden möchte.

Das offensive Aktivieren des Illusionsmantels über die Ausweichen-Taste ermöglicht Überfälle. Überfälle sind mit der ersten Fertigkeit jedes Waffensets verfügbar und dafür gedacht, den Spielstil der Waffen zu ergänzen. Ihr könnt auch alle eure Illusionen dazu zwingen, Überfälle über die Hilfsfertigkeit „Illusionärer Überfall“ zu verwenden, oder indem ihr die Eigenschaft „Grenzenloser Horizont“ nutzt, die im aktiven Zustand Illusionsmantel auf all eure Illusionen anwendet.

Pestbringer (Nekromant)

Pestbringer verzichten auf ihren Todesschleier und erhalten im Gegenzug die Fähigkeit, Machtbereiche zu erzeugen, indem sie Sandschatten herbeirufen. Diese Schatten stocken sich regelmäßig auf und können dadurch häufig genutzt werden. Die zweite bis fünfte Fertigkeit des Pestbringers bewirkt, dass sowohl der Nekromant als auch seine Schatten die Effekte dieser Fertigkeiten ausstrahlen. Dabei bieten sie alles, von schützenden Barrieren für Verbündete bis hin zum Einflößen von Furcht bei allen Feinden in Reichweite.

Der Pestbringer hat Zugriff auf Bestrafungs-Fertigkeiten, die als sekundären Effekt Segen entfernen und sie stattdessen in Verkrüppeln und Pein korrumpieren.

Seelenwandler (Waldläufer)

Der Seelenwandler erhält Vorteile durch die Verschmelzung mit seinem Tiergefährten, basierend auf dem Archetyp des Tiergefährten. Jeder Tiergefährte gehört zu einem der folgenden Archetypen: robust (Defensive), wild (Kraft), tödlich (Zustände), unterstützend (Heilung) oder vielseitig (Hilfsmittel).

Jede Tierfamilie kann Tiergefährten mehrerer Archetypen beinhalten. Falls ihr ein unterstützendes Tier möchtet, bringt die Verschmelzung mit dem Waldhund Bonus-Heilkraft und Zugriff auf die Klassen-Fertigkeit „Spirituelle Atempause“. Falls ihr eher wert auf den Kraft-Archetyp und Zugriff auf die Klassen-Fertigkeit „Irdischer Einschlag“ legt, seid ihr mit dem Spürhund gut beraten, der diese zusätzlich zu den Fertigkeiten der Tierfamilie bietet.

Abtrünniger (Widergänger)

Abtrünnige machen sich gut mit einem Spielstil der offensiven Unterstützung. Sie erhöhen den Schaden ihrer Verbündeten und stören Feinde, indem sie Mitglieder von Kallas Trupp aufs Schlachtfeld rufen. Sie erhalten Kallas Kampfeslust, wenn sie kämpfen oder kritische Treffer erzielen, was ihre Schadensleistung stark erhöht und Verbündeten über die Fertigkeit „Heldenhafter Befehl“ Macht gewährt.

Abtrünnige erhalten Kallas Kampfeslust auch durch die Wahl ihrer Adept-Eigenschaften: Aschgraues Auftreten, Blutwut und Schmiedeeiserner Wille. Alle davon gewähren Kampfeslust zu einzigartigen Bedingungen, die entsprechend durch das Verkrüppeln eines Feindes, das Erlangen von Wut oder das erfolgreiche Ausweichen bei Angriffen erfüllt werden.

Scharfschütze (Dieb)

Der Scharfschütze ist ein zäher Dieb, der seine Feinde aus der Ferne mit Gewehren ausschaltet. Ihr Scharfschützenziel ersetzt die Stehlen-Fertigkeit und ermöglicht ihnen, Abstand zu halten. Dieses Ziel behält durch Eigenschaften getroffene Modifikatorentscheidungen bei – statt jedoch Gegenstände von Feinden zu stehlen, stiehlt der Scharfschütze Aspekte von seinem Ziel, wie Bewegung, Stärke und Wärme. Scharfschützen erhalten Segen, während ihre Feinde mit negativen Zuständen belegt werden.

Scharfschützenziel bringt einen neuen Aspekt mit sich: ein Ziel markieren und über Zeit Bosheit aufbauen. Scharfschützen verursachen zusätzlichen Schaden und Bonuseffekte bei markierten Zielen. Beim Erreichen der maximalen Bosheit erhalten sie zahlreiche Segen. Wenn ein markiertes Ziel stirbt, wird Scharfschützenziel aufgefrischt und kann auf ein anderes Ziel angewendet werden. Daher kann es für manche Builds von Vorteil sein, Ziele schnell zu töten und Scharfschützenziel erneut einzusetzen, anstatt auf die maximale Bosheit zu warten.

Bannbrecher (Krieger)

Als Palawa Joko die Sonnenspeere stürzte und die Macht in Elona übernahm, gab er den Befehl, jeden in seinem Reich zu exekutieren, der einen Speer besaß oder nutzte. Die verbliebenen Sonnenspeere tauchten unter, zerbrachen ihre traditionellen Speere und schmiedeten die Spitzen in Dolche um. Jetzt schwingen Bannbrecher diese Dolche und spezialisieren sich darauf, die Stärken und Schwächen ihrer Feinde auszunutzen.
Viele Bannbrecher-Eigenschaften neutralisieren Magie oder bestrafen sie. Verlustaversion gewährt dem Bannbrecher Adrenalin und fügt Gegnern Schaden zu, nachdem ihre Segen entfernt wurden. Verzauberungskollaps bildet eine gute Ergänzung dazu, indem er zusätzliche Segen im Bereich um einen Feind entfernt, dem die Segen genommen wurden. Haben eure Feinde nicht viele Segen, ist es auch möglich, Eigenschaften zu ändern und sich auf „Voller Konter“ zu konzentrieren, was die Verteidigungs- und Angriffsfähigkeiten eines Bannbrechers verbessert.


Vom 18. bis 20. August starten wir eine Demo, in der ihr exklusiv neue Charaktere im PvP sowie WvW erstellen und spielen könnt. Diese Charaktere verfügen über die neuen Elite-Spezialisierungen jeder Klasse – also schaut sie euch an!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Buffed-Interview zu den Elite-Spezialisierungen
geschrieben von roter_mantel am 15.08.2017, 16:34
Guild Wars 2 - News

Buffed hatte die Gelegenheit, mit Irenio Calmon-Huang und Robert Gee über die Entwicklung der neuen Elite-Spezialisierungen sprechen.

 


"Guild Wars 2 Path of Fire: Interview zu den Elite-Spezialisierungen


buffed: Wie stark sind die neuen Elite-Spezialisierungen von Guild Wars 1 inspiriert?

Irenio Calmon-Huang: Ein großer Teil ist inspiriert von Guild Wars 1. Mehrere Mitglieder unseres Teams waren große Fans des ersten Spiels. Wir nutzten oft unsere Erfahrungen mit dem ersten Guild Wars und zitierten Ereignisse, Skills und auch die Geschichte beim Entwickeln der neuen Elite-Spezialisierungen.
Robert Gee: Es ist bei jeder Spezialisierung unterschiedlich, wie viel vom ersten Guild Wars drinsteckt. Aber wir haben natürlich Anspielungen auf die Story und die Skill-Namen. Wir reisen immerhin nach Elona, also ist es auch sinnvoll, dass wir uns der Geschichte dieser Region bedienen. Fähigkeiten wie Wind der Entzauberung und Trugbild-Umhang sind direkte Referenzen zur Derwisch-Klasse aus dem Originalspiel.

buffed: Manche Spieler waren am Anfang enttäuscht von Heart of Thorns. Nach dem Frühlings-Update erfreuten sich die neuen Mechaniken und Features aber einer immer größer werdenden Beliebtheit. Wie habt ihr die Erfahrungen und das Feedback bei der Entwicklung der Spezialisierungen genutzt?

Irenio Calmon-Huang: Heart of Thorns hat uns viel gelehrt. Mit Path of Fire bringen wir aber keine neuen Systeme ins Spiel, sondern konzentrieren uns darauf, neuen Content zu liefern. Eine Sache, die wir besser machen können als in Heart of Thorns, ist die Freischaltung von neuen Traits in den Elite-Spezialisierungen. Die Stufen Adept, Meister und Großmeister sind schneller zugänglich ohne vorher alle Traits des niedrigsten Tiers freizuschalten. So bekommen die Spieler früher Zugriff auf die Elite-Spezialisierung - ohne dass sich der Held dabei zu schwach anfühlt. Wir haben die Traits auch besser gruppiert. So hat etwa die neue Renegade-Spec Skills, die sich auf Unterbrechungen, Zustandsschaden und Verteidigung konzentrieren und in den oberen, mittleren und unteren Trait-Linien zu finden sind.
Robert Gee: Wir möchten damit auch die Build-Vielfalt erhöhen und den Spieler neue Mittel an die Hand geben, mit der sie ihren Charakter und die Klasse mal auf einem neuen Weg spielen. Weil das bereits unser zweites Set an Elite-Spezialsierungen ist, wissen wir inzwischen besser, wie stark sie sein müssen. Beim ersten Set sind wir über Ziel hinausgeschossen. Weil die ersten Elite-Specs so eine starke Verbesserung gegenüber der Basisklasse waren, haben wir sie nach dem Launch von Heart of Thorns generft.

buffed: Habt ihr euch das Feedback und die Wünsche der Fans zu Herzen genommen, als ihr angefangen habt, die neuen Spezialisierungen zu entwerfen?

Robert Gee: Wir lesen das Forum und das Feedback der Spieler - bei einigen Spezialisierungen hatte das mehr Einfluss als bei anderen. Wir nehmen aber auch Vorschläge und Ideen von innerhalb der Firma auf. Jeder hat seine eigene Lieblingsklasse, deswegen gibt's auch immer viele Ideen.
Irenio Calmon-Huang: Die Community hat immer viele Ideen - wir benutzen sie auch, wenn es passt. Wir erinnern uns immer daran, was die Community sich wünscht - auch wenn das manchmal nicht immer etwas ist, was wir umsetzen können. Beispielsweise wollten Elementalisten lang Zeit ein Schwert benutzen dürfen - beim Entwickeln von Path of Fire haben wir dann gesehen, dass wir das auch umsetzen können."

Quellen: Buffed

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Demnächst: Die Woche der Elite-Spezialisierungen
geschrieben von roter_mantel am 14.08.2017, 19:53
Guild Wars 2 - News

Diese Woche stehen die Elitespezialisierungen im Mittelpunkt mit dem Beta-Wochende als Höhepunkt and Abschluss. Bis zum Releasse werden aber auch noch die Reittiere und die Geschichte von PoF näher beleuchtet.

"In den kommenden Wochen geben wir euch mehr Informationen zu den Elite-Spezialisierungen, Reittieren und der Story, auf die ihr euch beim Erkunden der Kristallwüste freuen könnt. Diese Woche liegt der Fokus auf den neun neuen Elite-Spezialisierungen, die ihr in Guild Wars 2: Path of Fire™ freischalten könnt.

Loggt euch diesen Freitag, dem 18. August bis zum Sonntag, dem 20. August ein, um während des Preview-Weekends für die Elite-Spezialisierungen eure Favoriten im PvP und WvW auszuprobieren!

  • 15. August – Entwicklertagebuch-Video und Blog zu den Elite-Spezialisierungen
  • 17. August –„Guild Chat“ zu den Elite-Spezialisierungen
  • 18. August –Das Preview-Weekend für die Elite-Spezialisierungen beginnt.
  • 28. August –Die Reittier-Woche beginnt.
  • 3. September –Die Kristallwüsten- und Story-Woche beginnt.

Nicht vergessen — Wir wollen die besten Screenshots sehen, die ihr von der Reise eures Charakters durch die Kristallwüste während des Preview-Weekends gemacht habt. Der Elonagram-Screenshot“-Wettbewerb läuft bis zum 20. August."

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Screenshot-Wettbewerb zum Beta-Wochenende
geschrieben von roter_mantel am 10.08.2017, 21:30
Guild Wars 2 - News

Die besten Schnappschüsse des Beta-Wochenndens werden prämiert. Also zückt eure Kameras und geht auf die Jagd nach tollen Motiven!

 

"Das Preview-Weekend von Guild Wars 2: Path of Fire™ steht vor der Tür, und schon bald werden eure Charaktere zum ersten Mal ihren Fuß in die Kristallwüste setzen. Wir sind schon gespannt darauf, sie ihre Reise antreten zu sehen, und veranstalten zur Feier einen offiziellen Screenshot-Wettbewerb auf Instagram!

So macht ihr mit

Macht während des Preview-Weekends von Guild Wars 2: Path of Fire möglichst viele Screenshots davon, wie euer Charakter die Kristallwüste erforscht. Erstellt dann einen Instagram-Beitrag und verwendet einen der Screenshots, um eine Geschichte über die Reise zu erzählen. Ihr könnt euren Screenshot einfach so einreichen oder Bildbearbeitungssoftware verwenden, um Filter hinzuzufügen oder eine Collage zu erstellen. Euer Charakter muss auf dem Bild sichtbar sein, verwendete Bilder müssen als Screenshots von Guild Wars 2 erkennbar sein und das Bild darf keinen zusätzlich hinzugefügten Text enthalten.

Um euch für die Teilnahme zu qualifizieren, müsst ihr dem offiziellen Instagram-Account von ArenaNet folgen. Erstellt einen Instagram-Beitrag, der Folgendes beinhaltet:

  • Ein während des Preview-Weekends von Guild Wars 2: Path of Fire aufgenommenes Bild, das die Abenteuer eures Charakters in der Kristallwüste darstellt (dieses Bild kann eine Collage aus mehreren Screenshots sein);
  • Bis zu 50 Wörter (auf Englisch), die die Abenteuer eures Charakters beschreiben;
  • Gefolgt von den Hashtags #GuildWars2, #GW2, #GW2PoF, #GW2PathOfFire, #Elonagram, #GW2CrystalDesert und #GW2OfficialContest;
  • Dann die folgende englische Erklärung: „This is submitted as an entry in the Elonagram Screenshot Contest.“ („Dies wurde als Teilnahme für den „Elonagram-Screenshot“-Wettbewerb übermittelt.“)
  • Und schließlich das Land, in dem sich euer Wohnsitz befindet. (Bitte beachtet, dass nicht alle Länder teilnahmeberechtigt sind.)

Beiträge, die diese Kriterien oder die Wettbewerbsregeln nicht genau befolgen, werden disqualifiziert. Überprüft euren Beitrag vor dem Absenden also noch einmal gründlich! Pro Teilnehmer ist nur ein Beitrag erlaubt. Der Wettbewerb beginnt am Samstag, 12. August, 03:00 Uhr MESZ (Freitag, 11. August, 18:00 Uhr PDT) und endet am Montag, 21. August, 03:00 Uhr MESZ (Sonntag, 20. August, 18:00 Uhr PDT).

Die Beiträge müssen von euch stammen und werden hinsichtlich Kreativität, Einhaltung des Themas und visuelles Erzählen bewertet.

Preise

1. Platz: 1 Sennheiser GSX 1000-Verstärker, 1 Sennheiser Game Zero White Gaming-Headset
2. Platz: 1 Corsair Scimitar-Maus, 1 Corsair STRAFE-Tastatur
3. bis 12. Platz: Ein WeLoveFine Guild Wars 2 T-Shirt eurer Wahl
13. bis 50. Platz: Ein einlösbarer Code für 400 Juwelen

Wir freuen uns schon auf eure Urlaubsbilder – viel Glück!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Die Waffen der neuen Elitespezialisierungen
geschrieben von roter_mantel am 10.08.2017, 19:04
Guild Wars 2 - News

Auf Reddit gibt es ein Album mit den Waffen der neuen Elitespezialisierungen.

 

https://imgur.com/a/KWV1I#Pw8agCa

Quellen: reddit

Kommentare (3)


Guild Wars 2 News
Update vom 8. August
geschrieben von roter_mantel am 10.08.2017, 18:57
Guild Wars 2 - News

Dier Änderungen an den Klassen löste teilweise sehr negative Reaktionen aus. Im Falle des Nekromanten musste Arenanet nachbessern.

 Teil 1 der Änderungen   Teil 1 der Änderungen
 

 

 Teil 2   Teil 2
 

Quellen: Release-Notes zum Spiel - 8. August 2017

Kommentare (3)







sp
Suche


  Fragt uns!
  Teamspeak
  Facebook
  Twitter
  IRC
  Livecast

Star Craft 2Heart of the Swarm

Join TS3-Server
User online: 6

Wartower.de: Erste deutsche Guild Wars Elite Fansite

 
Wie gefällt Euch die "Flucht aus Löwenstein"?


 
 

ncsoft


GWCom
ESL Guild Wars
GuildWiki.de
GuildWiki2.de
portalone.de
ninjalooter.de