gamesworld.de
1.-4. Kamp.: Released!  
  GW 2: Released!  
Eingetr. Gilden:
365  
  Forum Beiträge: 8.197.570  
Forenuser:
121.171  
  Forum Themen:
1.154.608  
ForumsepHandelspostensepGildenhallesepFragentoolsepTeamspeaksepJobs
spacer
 
spacer News
Newsarchiv
Spotlight
TowerTalk
Kolumnen
 
spacer Forum
Handelsposten
Streams
Gildenhalle
Comm Works
Netiquette
Wettbewerbe
Galerie
 
 
spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Völker
Klassen
PvP
Guides
Links

spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Klassen
Ladder
Datenbanken
Hilfen
Sonstiges

spacer Impressum
Ansprechpartner
Jobs
Links
WT FAQ
Presse
Datenschutz
 


Link us / Button
:
Wartower.de - Die erste deutsche Guild Wars Community!

















 
Willkommen auf Wartower.de...
... der ersten und größten deutschsprachigen Guild Wars & Guild Wars 2 Community.

 

 Letzte News News Archiv - RSS 
 Letzte Posts
 News @ buffed.de





Guild Wars 2 News
Die zehnte PvP-Liga-Saison startet heute
geschrieben von roter_mantel am 16.01.2018, 20:05
Guild Wars 2 - News

Ab dem 16. Januar kann man an der 10. PvP-Liga-Saison teilnehmen.

 

"Ab heute könnt ihr in der zehnten PvP-Liga-Saison euer Können beweisen. Stürzt euch ins PvP und kämpft mit euren Mitspielern um Ruhm und Belohnungen!

Wir sehen uns in den Nebeln!"

Laut Entwickleraussage erwartet uns zur Halbzeit der Saison auch ein Balance-Update.

"There is no balance patch tomorrow. There is currently a balance patch in the works for mid-season."

Quellen: Release-Notes vom 16. Januar

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Update vom 9. Januar - Schlüssel gratis im Shop
geschrieben von roter_mantel am 09.01.2018, 21:45
Guild Wars 2 - News

Schwerpunkt des Updates sind Anpassungen an Fraktalen und Schlachtzügen. Es gibt auch Gerüchte über Untote, die Reisende nahe größere Städte angreifen. Es könnte also neue current Events geben - Invasionen von Untoten.

Außerderdem wurde die Schwarzlöwen-Truhe überarbeitet. Um die neues Funktionalität zu testen gibt es einen Schlüssel gratis im Shop.

"Allgemein

  • Berichte von Untoten, die Reisende nahe größerer Städte angreifen, mehren sich.

Fraktale

Allgemein
  • Qual-Widerstand besitzt jetzt ein eigenes Symbol in der Heldenübersicht.
Zerschmettertes Observatorium
  • Das Zeitfenster zur Bezwingung der temporalen Anomalien wurde im Herausforderungsmodus des Kampfs gegen Arkk um 3 Sekunden verlängert.
Zwielichtoase
  • Besiegte und angeschlagene Spieler rappeln sich jetzt nach jeder Phase des letzten Bosskampfs wieder auf.
  • Die zwei Erweckten Abscheulichkeiten unterstützen die Spieler jetzt zu Beginn.
  • Der Schaden und die Zähigkeit ursprünglicher Erweckter Verbündeter wurde deutlich erhöht.
  • Der Niederschlageffekt von „Vernichtender Angriff" wurde entfernt.
  • Der von „Vernichtender Angriff" zugefügte Schaden wurde deutlich verringert.
  • Der anfängliche Einschlagsschaden von „Aufgeladener Schuss" wurde deutlich verringert.
Albtraum
  • Die Eroberungsgeschwindigkeit von Eroberungspunkten im zweiten Event wurde erhöht.
  • Der Bereichsschaden von Gefahrenquellen und die Geschwindigkeit im zweiten Event wurden verringert.
  • Die Zeit bis zum erneuten Erscheinen von Halluzinationen im zweiten Event wurde verkürzt.
  • Die Lebenspunkte von Fleischschlucker wurden reduziert.

Schlachtzüge

Allgemein
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Schlachtzug „Halle der Ketten" fälschlicherweise Erfahrungspunkte für den Zentraltyria-Beherrschungspfad gewährte. Der Schlachtzug gewährt jetzt Erfahrungspunkte für den Path of Fire-Beherrschungspfad.
  • „Ruf der Nebel" hält im neuesten Schlachtzug-Release jetzt unbegrenzt an. Darüber hinaus wird „Ruf der Nebel" alle zwei Wochen abwechselnd in den vorherigen Schlachtzügen aktiviert.
Geistertal
  • Ein Exploit wurde beseitigt, der es Spielern ermöglichte, einen Teil des Events „Flüchtet vor den Geistern" zu überspringen.

Klassen-Fertigkeiten

Strukturiertes Spieler gegen Spieler

  • Auf PvP-Karten sind Team-Lebenspunktebalken jetzt sichtbar. Dieses Feature kann im Abschnitt „Wettkampf" der Allgemeinen Optionen deaktiviert werden.
  • Mini Lamas des Rangs 1 könnt ihr jetzt dem Liga-Händler für 10 Liga-Tickets verkaufen.
  • Das Gerät, das im monatlichen automatisierten Turnier für den ersten Platz vergeben wird, wurde zu „Brennenden Schwertern des Champions" geändert.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

Neue Gegenstände und Aktionen

  • Die neue Schwarzlöwen-Gartenbeet-Urkunde ist jetzt für 1.000 Edelsteine in der Kategorie „Upgrades" im Edelsteinshop erhältlich.

    • Bis zu zwei Schwarzlöwen-Gartenbeet-Urkunden können erworben werden. Jede der Urkunden schaltet 4 besondere Ernteknoten in eurer Heimatinstanz frei.
    • Baut an, was ihr möchtet! Jeder Knoten lässt sich individuell anpassen und hält jeden Tag eine von über 50 Nutzpflanzen aus ganz Tyria bereit. Wendet euch an euren Gärtner, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Die Zerschmetterter-Blutstein-Aszendierer-Kombo kann jetzt 7 Tage lang für 500 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erworben werden.

  • Das neue „Wertschätzung des Kunden"-Paket ist eine Woche lang kostenlos erhältlich. Es enthält einen Schwarzlöwen-Truhenschlüssel und eine Schwarzlöwen-Truhe. Pro Account könnt ihr euch maximal ein Paket holen. Nur für Besitzer des Grundspiels, der Erweiterung Heart of Thorns™ oder Path of Fire™ verfügbar.

Verbesserungen

Die Schwarzlöwen-Truhe wurde zur „Der Löwe kommt"-Truhe überarbeitet und bietet in der Vorschau eine vollständige Inhaltsliste.

  • Das Schwarzlöwen-Figürchen ist da! In jeder Schwarzlöwen-Truhe versteckt sich ein Figürchen.

    • Schwarzlöwen-Figürchen können eingelöst werden, indem ihr sie verwendet. Zudem könnt ihr sie bei einem der Schwarzlöwen-Truhen-Kaufleute eintauschen, die sich in jeder größeren Stadt befinden.
    • Es sind viele Gegenstände aus der Schwarzlöwen-Truhe erhältlich. Zudem gibt es einige besondere Angebote. Wendet euch an die Schwarzlöwen-Truhen-Kaufleute oder holt euch ein Schwarzlöwen-Figürchen.
  • Die folgenden regulären Updates betreffen die „Der Löwe kommt"-Truhe:

    • Neue Gegenstände:
    • Der Mini Gelber Schakal-Welpe wurde als neuer garantierter Gegenstand hinzugefügt. Verwendet die Mystische Schmiede, um die komplette Familie der Schakal-Welpen freizuschalten.
    • Das neue Greifen-Junges-Paket mit Greifen-Junges-Rucksack und Greifen-Junges-Gleitschirm ist als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich, solange es die „Der Löwe kommt"-Truhe gibt.
    • Die Svanir-Stulpenhandschuhe sind weiterhin als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich, solange es die „Der Löwe kommt"-Truhe gibt.
    • Die Unbarmherzige Waffensammlung ist als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich, solange es die „Der Löwe kommt"-Truhe gibt.
    • Die Drachenjade-Waffensammlung ist als seltener Beuteabwurf erhältlich, solange es die „Der Löwe kommt"-Truhe gibt.
    • Updates:
    • Nach der Gletscher-Wintertag-Truhe wurden einige geringfügige Anpassungen an den regulären Beuteabwürfen vorgenommen.
      • Glück und Todesstöße sind nicht mehr als Beuteabwürfe erhältlich.
      • Der Tyrianische Währungsumtausch-Gutschein wurde hinzugefügt.
      • Die Seltenheit der Schwarzlöwen-Gedenk-Münze wurde zu „Schrott" geändert. Lasst uns dieses Event in Erinnerung behalten"

Quellen: Release-Notes vom 9. Januar

Kommentare (16)







Guild Wars 2 News
Sonderangebote zum Jahreswechsel
geschrieben von roter_mantel am 01.01.2018, 00:43
Guild Wars 2 - News

Noch bis zum 1. Januar um 17:00 Uhr MEZ gibt es den kupferbetriebenen Wiederverwerter für 600 Edelsteine.

Ganze 20% Rabatt gibt es bei den gemeinsamen Inventarplätzen!

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Neue Weltenverbindungen im WvW
geschrieben von roter_mantel am 22.12.2017, 21:50
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Ab dem 22.  Dezember sind die Welten im WvW wie folgt verbunden:

  • Abaddons Maul [DE], Millersund [DE]
  • Arborstein [FR], Jademeer [FR]
  • Auroralichtung, Seemannsruh
  • Baruch-Bucht [ES]
  • Drakkar-See [DE], Dzagonur [DE]
  • Elonaspitze [DE]
  • Fels der Weissagung [FR], Fort Ranik [FR], Vizunah-Platz [FR]
  • Ferne Zittergipfel, Ruinen von Surmia
  • Feuerring, Piken-Platz
  • Flussufer [DE]
  • Gandara, Riss des Kummers
  • Gunnars Feste, Unterwelt
  • Kodasch [DE]
  • Ödnis, Weißflankgrat
  • Schwarzwasser, Vaabi

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Häufig gestellte Fragen zum WvW
geschrieben von roter_mantel am 09.12.2017, 00:31
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Nach längerer Zeit meldet sich das WvW-Team wieder.  Die veröfentlichte FAQ soll den WvW-Spielern helfen, Entscheidungen und die Beweggründe dahinter besser zu verstehen.

"F: Ab wann ist eine Welt „voll"?

A: Eine Welt ist „voll", wenn die durchschnittliche wöchentliche Spielzeit im WvW eine bestimmte Schwelle überschreitet. Der Status der Welten wird in regelmäßigen Abständen überprüft. Der Status „voll" wird nach einer solchen Überprüfung entsprechend angepasst.

F: Warum ist meine Welt voll, obwohl es nie eine Warteschlange gibt?

A: Wir weisen den Status in Abhängigkeit von der durchschnittlichen wöchentlichen Spielzeit zu. Wenn eure Welt mit der Angabe „voll" versehen ist, heißt das also nicht zwangsläufig, dass es Warteschlangen gibt. Sowohl eine Welt mit einer hohen Bevölkerungszahl zu Spitzenzeiten als auch eine Welt, in der die Spieleraktivität stärker verteilt ist, können die Spielzeitschwelle überschreiten.

F: Ich möchte mit meinen Gilden-Kameraden bzw. meinen Freunden spielen, sie befinden sich jedoch auf einem „vollen" Server.

F: Dabei handelt es sich um einen bedauerlichen Nebeneffekt, der aus dem Sperren von Welten resultiert. Wir verstehen, dass dies unangenehm sein kann. Wenn wir Welten jedoch nicht sperren, würden sich zu viele Spieler anmelden und ausgewogene Matchups wären nicht mehr möglich.

Es sind jedoch immer einige Gastgeberwelten und Verbindungen verfügbar. Somit gibt es für alle die entsprechenden Optionen, auch wenn manche Mitglieder einer Gruppe eventuell Änderungen in Kauf nehmen müssen.

F: Wann ist meine Welt offen?

A: Das hängt von den Spielern der Welt ab. Wenn Spieler zu einer anderen Welt wechseln oder eine bestimmte Zeitlang nicht mehr spielen, dann wirken sie sich nicht mehr auf die Schwellen aus. Das kann zur Öffnung der Welt führen.

[Nicht ArenaNet, sondern die Spielzeit entscheidet darüber, wann eine Welt geöffnet wird. Deshalb ist es in den Foren auch untersagt, die Öffnung einer Welt zu fordern.]

F: Warum sind manche Welten offen, obwohl sie die Schwellen überschreiten?

A: Dafür gibt es mehrere Gründe:

  1. Wir passen den Bevölkerungsstatus der Welten zwar in regelmäßigen Abständen an, er wird jedoch nicht ständig aktualisiert. Wir arbeiten an einer Automatisierung dieses Vorgangs. Es kann jedoch gelegentlich vorkommen, dass sich mehr Spieler in Welten aufhalten, da die Schwellen nicht bei jedem Spielertransfer aktualisiert werden.
  2. Die Schwellen wurden angepasst. Mit der Anpassung der Bevölkerungszahlen wurden auch die Schwellen angepasst. Statt der Anzahl der WvW-Spieler ziehen wir jetzt die WvW-Spielstunden zur Bemessung heran. Aus diesem Grund mussten die Schwellen angepasst werden. Das Anpassen der Schwellen hat dazu geführt, dass einige Welten vorübergehend über der Schwelle liegen.
  3. Wiederkehrende Spieler können auslösen, dass eine Welt die Schwelle überschreitet. Wenn ein Spieler eine bestimmte Zeitlang nicht spielt, wird er bei der Überprüfung der entsprechenden Welt nicht mehr berücksichtigt. Kehrt der Spieler dann ins Spiel zurück, kann das dazu führen, dass die Schwelle überschritten wird, da wir keine Spieler aus Welten entfernen. Wir haben nicht vor, Spieler aus ihren Welten zu entfernen. Dies würde eine negative Spielerfahrung für die betroffenen Spieler darstellen.

F: Basieren die Schwellen auf den Welten mit den höchsten Bevölkerungszahlen?

A: Ja und nein. Beim Anpassen der Schwellen berücksichtigen wir stets die Welten mit der größten Bevölkerung und den meisten Spielstunden und stellen sicher, dass sie „voll" sind. Die Schwellen werden jedoch nicht in Abhängigkeit von den am stärksten bevölkerten Welten geändert, da dies leicht durch Spieler manipuliert werden könnte. Dazu müssten sie absichtlich mehrere Wochen lang nicht spielen, um die Bevölkerung ihrer Welt zu verringern und eine Öffnung der Welt zu bewirken.

F: Warum löscht ihr nicht einfach alle Welten und fangt von vorne an? (Oder ähnliche berechtigte Anregungen zur Bevölkerung)

A: Das Löschen von Welten und die Möglichkeit für Spieler, eine neue Welt auszusuchen, haben wir in verschiedenen Formen in Erwägung gezogen. Bisher haben wir noch keine Lösung gefunden, die die Probleme beim Ungleichgewicht der Bevölkerung unserer Meinung nach ausreichend behebt und gleichzeitig genügend weitere Bedingungen erfüllt, die uns die Umsetzung einer solchen Änderung erlauben. Es handelt sich dabei um ein besonders verzwicktes Problem, bei dem es zahlreiche Faktoren zu berücksichtigen gilt, die wir jedoch nicht alle öffentlich besprechen können. Aufgrund fehlender Informationen können viele Lösungsvorschläge zum Bevölkerungsungleichgewicht, die zunächst vielversprechend wirken mögen, die Erwartungen letztendlich nicht erfüllen.

Selbst wenn wir oder die Community diese Ideen vorgeschlagen haben, gibt es gemischte Reaktionen, die belegen, wie riskant das Löschen von Welten wäre.

F: Warum gibt es die Weltenverbindung und nicht eine andere Lösung?

A: Das Spiel ist gewachsen und dabei haben sich die Bevölkerungszahlen weiter voneinander entfernt. Die Weltenverbindung wurde eingeführt, damit die Bevölkerungszahlen und Spielstunden der Welten flexibel angepasst werden können. Auf diese Weise können die Welten einander angeglichen werden. Die Weltenverbindung lässt sich im Vergleich zu anderen Systemen, die im Gespräch waren, zudem „einfacher" anpassen. Bei der Weltenverbindung wurde viel vorhandene Technologie herangezogen. Zudem nahm sie deutlich weniger Entwicklungszeit in Anspruch als andere Lösungen. Dadurch konnten wir das wachsende Problem mit der Bevölkerung schneller angehen und uns gleichzeitig um WvW-Angelegenheiten kümmern.

F: Berücksichtigt ihr bei der Weltenverbindung oder dem Weltenstatus Zeitzonen bzw. gleicht ihr sie aus?

A:Wir sehen uns die Teilnahme nach Zeitzonen an. Ein Ausgleich ist hier jedoch nur schwer möglich, da Spieler, die zu bestimmten Zeiten spielen, sich in der Regel in denselben Welten aufhalten, da es dort für sie mehr Mitspieler gibt. Die Spieler, die in Nebenzeiten aktiv sind, sind konzentriert. Es gibt nicht genügend von diesen Spielern, um für jede Welt eine Teilnahme rund um die Uhr zu ermöglichen. Mit den derzeitigen Bevölkerungszahlen der Welten lässt sich das schlicht nicht bewerkstelligen.

F: Ist die maximale Spielerzahl einer WvW-Karte eine feste Vorgabe oder passt ihr sie je nach Serverauslastung dynamisch an?

A: Die maximale Spielerzahl ist fest vorgegeben. Jedes Team hat die gleiche Anzahl an Spielern pro Karte. Wir ändern diese Zahl von Zeit zu Zeit.

F: Ist das WvW-Team zuständig für Feedback zu Fertigkeiten und Spielbalance oder für sonstiges Feedback zu Klassen/Fertigkeiten?

A: Nein. Das Fertigkeiten- und Spielbalance-Team kümmert sich um Fertigkeiten und die Spielbalance. Euer Feedback zu Fertigkeiten und Spielbalance könnt ihr in den Klassenforen posten: /home/leaving?target=https%3A%2F%2Fen-forum.guildwars2.com%2Fcategories%2Fprofessions" class="Popup. In den Foren werden die Diskussionen an einem Ort gebündelt, daher sind sie mit Abstand der beste Ort, um euch Gehör zu verschaffen.

F: Warum kann man Teilnahme nicht auszahlen lassen?

A: Das Auszahlen ist mit zahlreichen Komplikationen verbunden. Zudem ist es keine Lösung für den Hauptgrund, warum Spieler diese Möglichkeit vorschlagen: das AFK-Gehen. Es lässt sich unmöglich vorhersagen, welche Belohnungen ein Spieler verdienen würde, da wir nicht voraussagen können, ob eine Karte zur „In Unterzahl"-Karte wird oder ob sich die Platzierung eurer Welt ändert. Das Auszahlen von Belohnungen müsste genauso attraktiv sein wie die Belohnungen, die man für das aktive Spielen erhält. Sind die Belohnungen weniger attraktiv, würden Spieler trotzdem AFK gehen. Sind die Belohnungen zu attraktiv, würden sich alle ständig auszahlen lassen. Wir müssten die entsprechenden Spieler zudem für eine bestimmte Zeit aus dem WvW aussperren (oder zumindest von dem Verdienen von Teilnahme ausschließen). Der Zeitraum müsste mindestens so lang sein wie die Zeit für den Verfall, damit die Spieler nicht zu sehr verlockt sind, ein bisschen zu spielen, sich ihre Belohnung zu holen und diesen Ablauf zu wiederholen, um sich einen Vorteil bei Pips und Belohnungspfad-Belohnungen zu verschaffen.

F: Wird es wieder ein WvW-Turnier geben?

Das alte Turnierformat hat exzessives Spielen gefördert, was zur Erschöpfung vieler Spieler geführt und sich in einem dauerhaften Rückgang der WvW-Spielerzahlen bemerkbar gemacht hat. Dieser Umstand hatte negative Auswirkungen auf das Format. Um das Spielerlebnis des WvW zu wahren, ist eine Neuauflage der WvW-Turniere momentan nicht geplant."

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (4)


Guild Wars 2 News
Kleines Balance-Update zum Wintertag
geschrieben von roter_mantel am 07.12.2017, 06:54
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Am 12. Dezember startet ja der Wintertag. Im Zuge dessen erhalten wir auch ein kleines Balance-Update. Dessen Ziel ist es, den Burstcharakter bei den Zuständen abzuschwächen. Zustände sollen sich langsamer aufbauen. Fertigkeiten, bei denen die Zustände schon zu Beginn sehr stark sind, werden  verändert  hin zu weniger Spapel an Zuständen pro Anwendung aber längerer Wirkzeit der Zustände.

Auch passive Traits, die Verwundbarkeit garantieren, werden verändert.

Wintersday is coming fellow Tyrians and, during the recent AMA, I made reference to a small balance update and I wished to follow-up to let you know that we're aiming to release that update next Tuesday, 12/12.


We've heard your frustrations with the burstiness of conditions invalidating power builds across game modes (though for differing reasons in each). Conditions have always been intended as a way to achieve strong sustained damage once it has ramped up.

This small update has primary two foci:

  • Pushing damaging burst condition toward ramping, sustained damage. This should create more opportunities for counterplay, but also feel satisfying to keep conditions rolling once you’ve ramped them up.
    - i.e. We’re tuning some skills that apply damaging conditions so that they apply less stacks up front, but last for longer. In total duration they’re almost the same before and after.
    - e.g. Purging Flames: Burning has been adjusted from 3 stacks for 5 seconds to 2 stacks for 8 seconds.

  • Re-vamping several passive vulnerability traits to offer more distinct opportunities or create synergy with other traits (rather than being standalone). At small amounts vulnerability doesn’t feel good and adding more vulnerability to something that is capped on it has little value. These changes will offer chances to spike up vulnerability when it is ebbing or encourage new build styles.
    - e.g. Mutilate Defenses: This trait has been reworked and renamed to "Expose Defenses". This trait now causes your first attack when entering combat to inflict 5 stacks of vulnerability for 5 seconds. This ability refreshes whenever you use an elite skill.

As always, we’ll be looking for your feedback once you have had a chance to play with the upcoming changes. We’ll start a post here after December 12th to hear your thoughts, so please prepare your most constructive feedback.

See you in the lands!

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Hinter den Kulissen: Zwielichtoase
geschrieben von roter_mantel am 06.12.2017, 21:02
Guild Wars 2 - News

Die Entwickler geben uns Einblicke  in die Entwicklung des neuen Fraktals.

 

Quellen: Blogpost

Kommentare (5)


Guild Wars 2 News
Marketingabteilung wendet sich an die Spieler
geschrieben von roter_mantel am 02.12.2017, 14:57
Guild Wars 2 - News

 Der Kopf des Global Marketing Mike Silbowitz; wendet sich im Forum, an die Spieler, Es geht um ein Video, ca. eine Minute lang, das in den sozialen Medien Spieler ohne GW2-Erfahrung ansprechen soll.

Mike möchte nun Feedback und Anregungen zu einem ersten Entwurf und zu weiteren Aktionen.

Wer Ideen und Kritik äußern möchte, kann dies im englischen Forum tun.

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (9)







sp
Suche


  Fragt uns!
  Teamspeak
  Facebook
  Twitter
  IRC
  Livecast

Star Craft 2Heart of the Swarm

Join TS3-Server
User online: 6

Wartower.de: Erste deutsche Guild Wars Elite Fansite

 
Wie gefällt Euch die "Flucht aus Löwenstein"?


 
 

ncsoft


GWCom
ESL Guild Wars
GuildWiki.de
GuildWiki2.de
portalone.de
ninjalooter.de