buffed.de
1.-4. Kamp.: Released!  
  GW 2: Released!  
Eingetr. Gilden:
365  
  Forum Beiträge: 8.147.621  
Forenuser:
120.880  
  Forum Themen:
1.116.241  
ForumsepHandelspostensepGildenhallesepFragentoolsepTeamspeaksepJobs
spacer
 
spacer News
Newsarchiv
Spotlight
TowerTalk
Kolumnen
 
spacer Forum
Handelsposten
Streams
Gildenhalle
Comm Works
Netiquette
Wettbewerbe
Galerie
 
 
spacer Geschichte
Einf?hrung
FAQ
Spielsystem
V?lker
Klassen
PvP
Guides
Links

spacer Geschichte
Einf?hrung
FAQ
Spielsystem
Klassen
Ladder
Datenbanken
Hilfen
Sonstiges

spacer Impressum
Ansprechpartner
Jobs
Links
WT FAQ
Presse
Datenschutz
Daten. Werbung
 


Link us / Button
:
Wartower.de - Die erste deutsche Guild Wars Community!

















 
Willkommen auf Wartower.de...
... der ersten und größten deutschsprachigen Guild Wars & Guild Wars 2 Community.

 

 Letzte News News Archiv - RSS 
 Letzte Posts
 News @ buffed.de





Guild Wars 2 News
GW2 Challenger Cup: Teams und Modalitäten
geschrieben von roter_mantel am 06.02.2016, 14:12
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Am 28. Februar findet der GW2 Pro League Challenger Cup statt. Er entscheidet, wer in der zweiten Saison in die GW2 Pro League aufsteigen darf. Pro Kontinent nehmen 16 Teams daran teil: die drei Absteiger aus der Pro League und die besten 13 Teams aus der Challenger League.

Als Modus wird best-of-three mit Hoffnungsrunde verwendet. Pro Teams darf auch jede teilnehmende Klasse nur einmal vertreten sein. Die Mannschaften können sich bis zum 17. Februar um 21:00 Uhr MEZ anmelden. bei mehr als 16 Anmeldungen werden die schlechter platzierten Teams als Nachrücker eingestuft, die ausgefallene Mannschaften ersetzen.

"The top teams from the Season One Guild Challenger League are cordially invited to enter into the Pro League Challenger Cup, with the top three teams from the event gaining entry into the ESL Guild Wars 2 Pro League where they can compete for $200,000 in cash prizes in Season 2.

Overview
The NA and EU Challenger Cups will take place on February 28, 2016 and will be governed by the ESL Guild Wars 2 Pro League rule set, with some changes to format.

Event Format and General Information:

  • The Challenger Cup will be executed as a 16 team double-elimination, best-of-three tournament. Play will continue until the required number of winning teams has been identified. This may vary based on needs.
  • Seeds 1-3 in the Cup will be given to the bottom three teams in the previous Pro League season. Seeds 4-16 (13 teams) will be given to the top ranking eligible teams in the Guild Challenger League. In the event that a bottom ranking Pro League team decides to disband or otherwise not compete in Pro League, another slot will be opened up for the Guild Challenger Leaderboard.
  • The list of eligible teams below will contain more teams than 13 total teams. Teams outside of the top 13 are encouraged to sign-up for reserve slots in the event that teams ahead of them do not sign-up. Additional teams may be contacted if required.
  • The deadline for communicating your intent to participate is February 17, 2016 at 12pm Pacific. Intent will be made known by completing the steps in the “Sign-Up” section below.
  • All participants must meet all eligibility requirements of the Pro League to compete (must be over 16 years of age, must reside in the region they wish to compete in, etc). The Pro League rulebook can be found here.

Event Specific Rules:

  • Class stacking is prohibited. You must use 5 unique professions per team.
  • All ESL Guild Wars 2 Pro League Gameplay, Delay and Forfeit, Conduct, and Eligibility rules will be enforced for this event.
  • Teams with inappropriate names must be changed for the Challenger Cup.
  • In order to enter into the competition, teams must consist of 2 of 5 members that were listed on the Guild Team at the end of PvP League Season 1 (January 25).
  • Players who were on a Pro League team in Season One may compete on a new team.
  • Existing Pro League teams must retain a majority of their roster during off-season to retain their spot in Season 2.
  • Existing Pro League teams may not disband entirely and reform using a Challenger slot with more than 2 of their prior team’s members.
  • Guilds may have multiple teams in the competition, assuming they meet all of the other applicable rules.
  • The above rules may be amended before play begins on February 28th.
  • Map Rotation: Forest, Foefire, Temple

Sign-Up Details
In order to sign-up, your team must be on the list below and meet all eligibility requirements listed above. Then, the captain of your team must send an email to pvpcommunity@arena.net with the following information:

  • Team Name:
  • Guild Name:
  • Captain’s Contact Email:
  • Captain’s In-Game Display Name:
  • Team Member #2 In-Game Display Name:
  • Team Member #3 In-Game Display Name:
  • Team Member #4 In-Game Display Name:
  • Team Member #5 In-Game Display Name:
  • Does your team meet all eligibility requirements as indicated in the rulebook? Yes/No
  • Is your team willing and able to compete in the Challenger Cup on February 28, 2016? Yes/No

The deadline for communicating your intent to participate is February 17, 2016 at 12pm Pacific. Intent will be made known by completing the steps in the “Sign-Up” section below.

North American Guild Challenger List:
1. EzPz Lemon Squeezy (Pro League Challenger)
2. Zero Counterplay (Pro League Challenger)
3. Yung Gods – E-Dream
4. Deixa Os Garoto Brinca Markimdj – You Back in Time
5. Wifi Hut – Best Team North Africa
6. Little Boys Big Men – Ascendancy
7. Addicted To Pips – The Sickest Guild
8. Autism Awareness – Autistic Gaming
9. Elementalist Greg Is Not Ok – The Mist Initiative
10. Best Team North Africa – Best Team North Africa
11. Died From A Bunker Class – Howtobasic
12. Its Whatever – Ermagerd Gerd Wers
13. Hardcore Pvpness – Contemporary Heroes
14. Team Name – Inceptio Nova
15. Live From The Wifi Hut Its – Best Team North Africa
16. Hell Chosun – Dcinside
17. Definitely Not Tryharding – I Radioactive I
18. Wutang Torture Skit – Pvp Heads
19. Ng E Sports – Ng E Sports
20. Pipgasmic – GASM
21. Gazzys Tryout Party – GASM
22. Believe – Plush
23. The Worlds Greatest – Ping Pong Posse
24. Hardcore Casuals – Inceptio Nova
25. Quantum Squad- Timekeepers

European Guild Challenger List:
1. Orange Logo (Pro League Challenger)
2. Chaotic Contingency (Pro League Challenger)
3. Purple Noise (Pro League Challenger)
4. Yola – May The Crash Be With You
5. Rainbows and Esports – Rainbows and Esports
6. Yoda – May the Crash Be With You
7. Evris Pirates – Evris Pirates
8. New Team New Life – Rainbows And Esports
9. Mango Trance – Mango Bay
10. Anti-Social Dragon Finishers – Anti-Social Dragon Finishers
11. Angelz Of Fantasy – Angelz Of Fantasy
12. SMOrc Weed Everyday – Fear The Crazy
13. Mission Drei – Legenden Der Rosa Hoppelhasen
14. Pizza With Nutella – Pizza With Nutella
15. Team Kanickel – Legenden Der Rosa Hoppelhasen
16. Car Crab – Shellfish
17. Team Two – Visceral Gaming
18. The Fluffer Are Real – Pacification
19. Team Teamteam – Pacification
20. Ripugs – Rest in Pips
21. Jebors is the Kapap – Fear the Crazy
22. Saltmine Ladder – Visceral Gaming
23. Feast for Crows – Beyond the Wall
24. Threehundred Percent Torin – Fear the Crazy
25. Team Name – The Invincible Heroes

If you have any questions on the above, feel free to send an email to pvpcommunity@arena.net. Keep an eye on this thread for updates."

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (1)


Guild Wars 2 News
„Guild Chat“: Kreaturen-Special
geschrieben von roter_mantel am 04.02.2016, 20:10
Guild Wars 2 - News

 

Diesmal werfen Rubi und ihre Gäste Brian Walter und Ben Phongluangtham einen Blick auf die Kreaturen aus Hot. Es werden auch Fragen aus dem Forum zum Thema beantwortet.

"Am Freitag sind die Entwickler Brian Walter und Ben Phongluangtham zu Gast bei „Guild Chat“. Moderatorin Rubi Bayer wirft zusammen mit ihnen einen Blick auf die wilden und sonderbaren Kreaturen in Guild Wars 2: Heart of Thorns™. Die Sendung könnt ihr am Freitag auf dem offiziellen Guild Wars 2 Twitch-Kanal live verfolgen.

Schaltet um 19:30 Uhr MEZ (10:30 Uhr PST) zur Pre-Show mit Reyana_ATac, Bogotter, und Gladomer. Nach der Sendung sorgen Mmoinks und SattelizerGames für Unterhaltung.

„Guild Chat“ wird am 5. Februar, ab 21:00 Uhr MEZ (12:00 Uhr PST) ausgestrahlt."

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)







Guild Wars 2 News
Colin Johanson zu den Quartals-Updates
geschrieben von roter_mantel am 03.02.2016, 21:25
Guild Wars 2 - News

Coiln Johanson hat auf reddit erklärt, was mit den Quartals-Updates geliefert wird und welche Komponenten dazwischen veröffentlicht werden.

Mit den Quartals-Updates kommen: Balanceupdates, neue Fraktale und legendäre Waffen, neue PvP-Karten, verbesserte Lebensqualität etc.

Außerhalb der Quartals-Updates kommen: Flügel für Schlachtzüge, Staffeln der Lebendigen Welt, PvP-Ligen, WvW-Turniere und Festivals

 

"Correct! Not only approx every 12 weeks will we do a big seasonal update. You'll also see updates between seasonal updates.

Content like raids, pvp leagues, living world, festivals, and WvW tournaments are all things you'd find happening between seasonal updates as the year progresses. (this "winter" season we've got a festival, raid, and pvp league kick off planned before spring.)

Things like new fractals, new legendaries, WvW updates, new PvP maps, quality of life updates, etc. are all the type of stuff that'd come with our seasonal updates.

Hope that helps a bit!"

Quellen: Beitrag auf Reddit

Kommentare (31)


Guild Wars 2 News
Zusammenfassung des „Guild Chat“-Livestreams: Der Zerschmetterer
geschrieben von roter_mantel am 03.02.2016, 20:44
Guild Wars 2 - News

Anatoli Ingram hat die aktuelle Folge von Guild Chat wieder zusammengefasst.

"

In der neuesten Folge von „Guild Chat“ sprachen die Game Designer Andrew Gray, McKenna Berdrow und Sean Hughes über die Neubearbeitung des Boss-Kampfes gegen den Zerschmetterer. Game Director Colin Johanson befasste sich mit dem kürzlich erschienenen Quartals-Update für den Winter und bot einen Vorgeschmack auf künftige Änderungen.

Mit dem Quartals-Update für den Frühling wird man auf das Feedback der Spieler eingehen, das die Entwickler seit dem Start von Guild Wars 2: Heart of Thorns™ erhalten haben, so Colin. Die Entwickler sind zufrieden mit dem Schwierigkeitsgrad der Dschungelgebiete der offenen Welt, doch eines der Hauptziele der Erweiterung bestand darin, den Spielern bereits nach kurzer Spielzeit bedeutenden Fortschritt zu ermöglichen. Es wird geprüft, inwiefern die Inhalte von Guild Wars 2: Heart of Thorns mit diesem Ziel in Einklang gebracht werden können, ohne die Herausforderung zu schmälern.

Die Änderungen am Zerschmetterer begannen mit der Behebung eines Problems, das den Fortschritt der legendären Reise blockierte. Der Zerschmetterer war der einzige Welten-Boss, der dauerhaft geblendet werden konnte. Dies wiederum verhinderte, dass Spieler von seinem Kristallangriff getroffen wurden. In bestimmten Bereichen des Schlachtfelds waren die Spieler im Kampf vor Angriffen sicher. Diese Probleme hätten sich leicht beheben lassen können, doch als das Team das Release-Datum des Quartals-Update für den Winter erfuhr, entschied man sich, den Kampf noch spannender zu gestalten.

Der neue Boss-Kampf soll eine größere Herausforderung bieten, der Schwierigkeitsgrad soll jedoch zur Flammenkamm-Steppe passen. Der Zerschmetterer ist nicht so schwer zu knacken wie manch andere Gegner der offenen Welt, zum Beispiel der Dreifache Ärger. Die Erfolge erfordern jedoch eine größere Anstrengung als der eigentliche Kampf gegen den Drachen. McKenna erklärte, man wollte sicherstellen, dass die neuen Erfolge die Spieler durch den Kampf führen und sie auf Neuerungen aufmerksam machen.
Sean stellte die neuen Gebrandmarkten vor. Felsenhund und Verschlinger sind gefährliche Gegner, in puncto Tödlichkeit werden sie jedoch noch von den Elite-Gegnern Minotaurus und Greif übertroffen. Der Greif bedeutet vor allem in der Luft eine große Gefahr für die Spieler. Allerdings wurde er mit einer Trotz-Leiste versehen, die ihn zu Boden bringen kann. Dort lässt er sich leichter bekämpfen. Seans Favorit unter den Gebrandmarkten ist der Minotaurus. Er lädt einen Rückschlageffekt auf, der einen Spieler schnell ausschaltet, wenn er den Effekt nicht rechtzeitig abschüttelt.

Andrew entwickelte viele der neuen Fertigkeiten des Zerschmetterers, fügte neue Monster hinzu, implementierte das Gleiten als Teil des Kampfes und verbesserte die Benutzerfreundlichkeit der Belagerungswaffen. Die Geschütztürme bewegen sich jetzt schneller, erlauben Spielern eine wirkungsvolle Heilung ihrer Verbündeten, und können mit ihren Gruppenkontrollfertigkeiten dabei helfen, die Trotz-Leisten der Gegner zu schrumpfen. An dem überarbeiteten Boss-Kampf gefällt Andrew das Gleiten am besten. Bei der Entwicklung konnte er Bombardierungs- und Heilfertigkeiten einführen, die Spieler beim Gleiten verwenden können. Da in der Luft keine neuen sicheren Zonen entstehen sollten, hat der Zerschmetterer allerlei Mittel, um die Spieler vom Himmel zu holen. Wer dabei über seinen Verbündeten abstürzt, wird zur lebenden Bombe."

Quellen: Blogpost

Kommentare (6)


Guild Wars 2 News
Infos zum Kostenaufwand des Schreibers
geschrieben von roter_mantel am 03.02.2016, 20:17
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Wir erfahren, an welchen Stellen das Team Veränderungen vornehmen wollen.

"Eine Nachricht vom Gilden-Team:

Wie viele von euch sicherlich wissen, sind die Kosten für den Schreiber sehr hoch, und manche Preise machen wenig Sinn. Der Schreiber ist sogar teurer als wir es vorgesehen hatten. Obwohl wir während der wirtschaftlichen Umstellung zur Veröffentlichung von Heart of Thorns mit höheren Preisen gerechnet haben, stabilisiert sich die Wirtschaft gerade. Die Schreiber-Kosten sind jedoch nach wie vor zu hoch. Wir suchen nach einer geeigneten Lösung, wie wir den Schreiber durch mehrere Änderungen am System anpassen können.

Kommende Änderungen:

  • Angemessenere Preise: Nicht alle Rezepte der Schreiber sind zu teuer. Einige der „cooleren“ Rezepte wie z. B. Uzolan werden von Gilden geschätzt, und der Aufwand wird entsprechend gerne in Kauf genommen. Dennoch ist uns bewusst, dass die Preise deutlich höher sind, als ursprünglich von uns vorgesehen. Deshalb sind hier Anpassungen nötig.
  • Sinnvolle Rezepte entwickeln: Es gibt Rezepte für kleine Dekorationen, die mehr kosten als größere, beeindruckendere Dekorationen. Das fühlt sich nicht richtig an. Wir möchten sicherstellen, dass die Rezepte der Schreiber sinnvoll sind. Ihr sollt auf keinen Fall das Gefühl haben, Zeit, Mühe und Ressourcen zu verschwenden.
  • Fehlerhafte Rezepte ändern: Einige Rezepte erfordern Komponenten, die erst ab einer höheren Stufe des Schreibers freigeschaltet werden. Dabei handelt es sich um fehlerhafte Rezepte, die wir überarbeiten wollen.
  • Splitter und Pigmente: Wir wissen, dass Splitter äußerst kostspielig und für die aktuelle Situation beim Schreiben mitverantwortlich sind. Wir erörtern zurzeit, wie wir Splitter und Pigmente ins Gleichgewicht bringen können und dafür sorgen, dass sie die Schreiber-Kosten nicht in die Höhe treiben.

Durch das Beheben der oben aufgeführten Probleme möchten wir das Schreiben näher an unsere Idealvorstellung bringen. Wir haben noch kein Release-Datum für die Änderungen festgelegt, werden euch jedoch auf dem Laufenden halten. Wir freuen uns auch weiterhin über euer Feedback zum Schreiben."

Kommentare (4)


Guild Wars 2 News
Jeff Grubb wechselt von Arenanet zu Amazon Game Studios.
geschrieben von roter_mantel am 02.02.2016, 13:53
Guild Wars 2 - News

Amazon Game Studios wildert weiterhin erfolgreich in der Belegschaft von Arenanet. Nachdem unter anderen Jon Peters und Eric Flannum dorthin gewechselt sind, fängt nun auch Jeff Grubb in dem Unternehmen als Senior Narrative Designer an.

Jeff Grub war bei Arenanet für das Design der Geschichte zuständig und hat auch am Roman "Geister von Ascalon" mitgewirkt.

"Just one item, but it is a doozy.

February 12th will be my last day at ArenaNet. I have been here nearly a decade, and am extremely proud of what I and my co-workers have achieved in creating a deep, engaging MMO with broad appeal. I know that both Tyria and Guild Wars are in good hands with my departure. Over the years, ArenaNet has put together an amazing team of talented individuals and empowered them to create cool things.


February 15th will be my first day at Amazon Game Studios. I have accepted a position as senior narrative designer. I can't say much at this point, but readers of this blog know that I rarely share information until it is time to do so (So yeah, you'll find out what I'm working on when it ships). I'm really looking forward to the new opportunities (though not, of course, the commute).

It is a start of a new chapter in my life. I am both thrilled and terrified by the possibilities.

More later"

Quellen:

Kommentare (12)


Notiz
Guild-Wars2.info und Guild-Wars.info schließen ihre Pforten
geschrieben von User-News am 01.02.2016, 21:26

Wie von Holger "Kronos" auf den beiden Seiten zu lesen ist, werden die beiden Seiten im April geschlossen.

Liebe Community,

heute müssen wir euch hiermit etwas ankündigen, dass uns alle sehr traurig macht, aber was nun wohl unvermeidbar ist. Wir werden alle unsere Seiten schließen. Im April wird die Domain-Registrierung auslaufen und wir haben beschlossen sie nicht weiter zu verlängern. Über 10 Jahre waren wir Anlaufstellen für unzählige Guild Wars Spielerinnen und Spieler, die hier Hilfe suchten und anderen ihre Hilfe anboten. Doch nun ist es ruhig auf unseren Seiten geworden und eine Weiterführung macht keinen großen Sinn mehr.

Wir wünschen euch alles Gute

Ein paar persönliche Worte:

Nun möchte ich dies nun auch zum Anlass nehmen hier ein wenig persönlich von euch Abschied zu nehmen. 10 Jahre. Solang bin ich nun hier und fast genau so lange Teil des Teams, welches diese Seite aufgebaut und betreut hat. In diesen Jahren habe ich hier unglaublich tolle Leute kennen gelernt. Viele von ihnen zählen heute zu meinen engsten Freunden. Sogar meine Frau habe ich hier kennen gelernt.
So viel Zeit in ein Projekt zu stecken, geht niemals einfach so an einem vorbei. Bei manch einem hat man hier die Entwicklung vom Teenager zum Erwachsenen miterlebt, gesehen wir Beziehungen entstanden und Familien gegründet wurden. Ja sogar den Tot hat man leider miterleben müssen.
Mit der Community konnte man lachen, man konnte sich streiten, sogar den Krieg gegen die Pianisten haben wir gewonnen. :D
Wir trafen uns auf der gamescom oder der RPC und haben das ein oder andere Bierchen zusammen getrunken. Immer wieder fand ich es unglaublich, wie Menschen die sich wahrscheinlich niemals kennen gelernt hätten durch ein Spiel und den Austausch über ein Forum zu Gemeinschaften zusammen gefunden haben.

Ich danke allen, die als Team an dieser Seite bis zum Schluss nicht unerheblich viel ihrer Zeit investiert haben um diese Seite am Leben zu erhalten. Ich danke unser unglaublich tollen Community, die uns über so viele Jahre begleitet hat und hoffe wir sehen uns irgendwann einmal wieder.

Lieber Grüße

Holger "Kronos"

Quellen: Guild-Wars2.info , Guild-Wars.info

Kommentare (50)


Guild Wars 2 News
Fix für Verschmelzung des Verderbens und Verbrannte Erde
geschrieben von roter_mantel am 01.02.2016, 21:25
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Seit dem Quartals-Update können mehrere Spieler nicht mehr mit diesen Fertigkeiten das gleiche Ziel angreifen. Nur ein Spieler löst den Schaden aus. Dieser Fehler wird in naher Zukunft behoben werden.

 

"A message from the Skills Team:

“Hey fellow Tyrians! We’d like to let you know the skills team is working on changes Coalescence of Ruin and Scorched Earth so that different players using those skills on a foe will each be able to hit. The current behavior was an unintended consequence introduced with the 1/26 build."

We’re implementing some background changes now and going to test them out as soon as our internal builds allow. It may still be some time before we’re able to get these changes to live, but they’re coming!"

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (0)







sp
Suche


  Fragt uns!
  Teamspeak
  Facebook
  Twitter
  IRC
  Livecast

Star Craft 2Heart of the Swarm

Join TS3-Server
User online: 1

Wartower.de: Erste deutsche Guild Wars Elite Fansite

 
Wie gefällt Euch die "Flucht aus Löwenstein"?


 
 

ncsoft


GWCom
ESL Guild Wars
GuildWiki.de
GuildWiki2.de
portalone.de
ninjalooter.de