buffed.de
1.-4. Kamp.: Released!  
  GW 2: Released!  
Eingetr. Gilden:
365  
  Forum Beiträge: 8.128.641  
Forenuser:
120.700  
  Forum Themen:
1.108.003  
ForumsepHandelspostensepGildenhallesepFragentoolsepTeamspeaksepJobs
spacer
 
spacer News
Newsarchiv
Spotlight
TowerTalk
Kolumnen
 
spacer Forum
Handelsposten
Streams
Gildenhalle
Comm Works
Netiquette
Wettbewerbe
Galerie
 
 
spacer Geschichte
Einf?hrung
FAQ
Spielsystem
V?lker
Klassen
PvP
Guides
Links

spacer Geschichte
Einf?hrung
FAQ
Spielsystem
Klassen
Ladder
Datenbanken
Hilfen
Sonstiges

spacer Impressum
Ansprechpartner
Jobs
Links
WT FAQ
Presse
Datenschutz
Daten. Werbung
 


Link us / Button
:
Wartower.de - Die erste deutsche Guild Wars Community!

















 
Willkommen auf Wartower.de...
... der ersten und größten deutschsprachigen Guild Wars & Guild Wars 2 Community.

 

 Letzte News News Archiv - RSS 
 Letzte Posts
 News @ buffed.de





Guild Wars 2 News
Erlebt das WvW-Grenzlande-Einladungsturnier live auf Twitch
geschrieben von roter_mantel am 28.07.2015, 18:53
Guild Wars 2 - News

Am 30. Juli um 23:00 Uhr MESZ startet ein weiterer diesmal 24-stündiger Stresstest auf den neuen Grenzlanden. Um 0.00 Uhr MESZ beginnt auch ein kleines Turnier, das am 31. Juli um 03:00 Uhr MESZ endet.  Drei bekannte Streamer treten mit ihrem Gefolge gegeneinander an. Man kann alles auf Twitch verfolgen.

"Seid am Donnerstag, dem 30. Juli dabei, wenn wir unseren zweiten Stresstest für die WvW-Karte „Grenzlande“ mit dem WvW-Grenzlande-Einladungsturnier feiern. Drei Streamer aus der Community werden sich gegenseitig ordentlich einheizen. Chemsorly, Shinryuku_ku und Heurix sitzen in den heiligen Hallen von ArenaNet vor den Rechnern und versuchen, ihre Teams in einem Dreimächtekampf auf der neuen WvW-Karte „Grenzlande“ von Guild Wars 2: Heart of Thorns™ zum Sieg zu führen. Die Live-Übertragung läuft in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von 0:00 Uhr MESZ (15:00 Uhr PDT) bis 3:00 Uhr MESZ (18:00 Uhr PDT) auf unserem offiziellen Guild Wars 2 Twitch-Kanal. Hugh Norfolk und Jessica Boettiger von ArenaNet führen euch durch das Event.

Der Stresstest für die WvW-Karte „Grenzlande“ beginnt am 30. Juli um 23:00 Uhr MESZ (14:00 Uhr PDT) und endet nach 24 Stunden. Wir haben die Anzahl der eingeladenen Teilnehmer noch einmal deutlich erhöht, also überprüft euren E-Mail-Account, den ihr zur Anmeldung bei Guild Wars 2 verwendet habt. Vielleicht habt ihr auch schon eine Einladung erhalten.

Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Ein neuer Schutz für euren Account
geschrieben von roter_mantel am 28.07.2015, 18:29
Guild Wars 2 - News

Als neue Schutzmaßnahme kann man bald eine Telefonnummer (Handy oder Festnetz) mit dem Account verbinden. Man erhält eine SMS oder wird angerufen, falls von unbekannter IP auf den Accuount zugegriffen wird. Auch bei vergessenem Passwort kann man diese Telefonnummer nutzen. Mike O'Brien stellt uns das neue System vor.

"Wie sich einige von euch sicher erinnern, schrieb ich kurz nach dem Start von Guild Wars 2 etwas zum Thema Account-Sicherheit. Damals erläuterte ich, wie Hacker Accounts stehlen können, wenn das gleiche Passwort auf mehreren Websites genutzt wird. Ich riet euch, ein exklusives Passwort für euren Guild Wars 2 Account zu verwenden, das ihr für nichts anderes verwendet, und eure Freunde und Gilden-Mitstreiter ebenfalls auf dieses Thema hinzuweisen.

Leider wächst mit Guild Wars 2 auch das Risiko. Da schon bald Guild Wars 2: Heart of Thorns™ erscheint, kommen mit jedem Tag neue Spieler hinzu, und es wird immer wichtiger, den Schutz der Daten jedes Einzelnen zu gewährleisten.

Heute geht es um eine neue Möglichkeit zur Sicherung eures Accounts. Wir bitten euch zudem erneut um eure Mithilfe dabei, diese Informationen mit euren Mitspielern zu teilen.

Sicherheit – warum?

Spiel-Accounts sind für Hacker wie bares Geld. Wenn sie sich einen aneignen, verkaufen sie Gold und Gegenstände und nutzen den Account dann für Botting oder Spamming. Dazu darf es auf keinen Fall kommen, in eurem Interesse wie auch in unserem.

Wie werden Accounts gestohlen? Als Erstes werden Listen möglicher Kombinationen von E-Mail-Adressen und Passwörtern erstellt. Diese haben Hunderte Millionen Einträge. Diese Einträge wurden bei Übergriffen auf Webseiten und Spielplattformen gestohlen oder durch Malware gesammelt. Hierüber liest man ja immer wieder mal etwas. Mit diesen Listen sowie Zugang zu zahlreichen Computern und Internet-Adressen zum Testen unternehmen sie fortwährend Login-Versuche. Auf diese Weise soll festgestellt werden, ob jemand einen Guild Wars 2 Account mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort angelegt hat, die sich bereits auf der Liste befinden.

Doch in der Regel genügt es nicht, E-Mail-Adresse und Passwort eines Benutzers zu besitzen. Wenn sich der Hacker in einen Account einloggen will, erkennt Guild Wars 2, dass der Login von einem anderen als dem üblichen Computer erfolgen soll. Zur Überprüfung wird eine E-Mail an den Account-Inhaber gesendet. Doch wenn sich das Guild Wars 2-Passwort auf der Liste des Hackers befindet, hat dieser oftmals auch das Passwort des zugehörigen E-Mail-Accounts. Also holt er sich die Überprüfungs-E-Mail und führt mit ihr die Verifizierung durch.

Einmalige Passwörter

Die einfachste Maßnahme zur Sicherung eures Guild Wars 2 Accounts – sowie aller anderen Accounts – ist die Verwendung eines exklusiven Passworts für jeden Account. Benutzt ein Passwort für Guild Wars 2, das ihr noch nie zuvor verwendet habt. Und wenn ihr es für Guild Wars 2 nutzt, setzt es nirgendwo sonst ein.

Über die letzten Jahre haben wir die Nutzung exklusiver Passwörter für Guild Wars 2 durch die Erstellung unserer eigenen Liste unterstützt. In ihr befinden sich Hunderte Millionen Passwörter, die Hackern bekannt sind und bei uns folglich nicht für neue Accounts zugelassen werden. Das ist ein gutes Konzept, und Guild Wars 2 hat seit dem Einsatz dieser Liste nur sehr wenige Account-Hacks zu verzeichnen.

Doch auch dieses System ist nicht vollkommen. Die Verwendung neuer Passwörter für Guild Wars 2 führt dazu, dass viele Spieler diese neuen Passwörter vergessen. Allein in diesem Jahr werden sich Hunderttausende von euch an unseren Kundendienst wenden und um Hilfe bei der Wiederherstellung eines Passworts bitten. Wir wissen, dass es frustrierend ist, sich an den Kundendienst wenden zu müssen, nur um in seinen Account zu kommen – und auch für uns bedeutet das eine Menge Arbeit. Wir setzen hierzu zwar ein automatisiertes System ein, doch unsere Nachweisstandards für eine automatische Wiederherstellung sind sehr hoch. Zahlreiche Spieler, die länger nicht gespielt haben, können die nötigen Nachweise nicht erbringen. Wir können die Standards allerdings nicht senken, da Hacker dann Accounts unter Verwendung dieser Funktion stehlen könnten. Es muss also eine andere, bessere Methode her.

Die SMS kommt ins Spiel

Und die gibt es auch. Ihr kennt dieses Verfahren womöglich schon von anderen Sites wie Google oder Yahoo!

In den nächsten Wochen werden wir euch bitten, eine Telefonnummer mit eurem Account zu verknüpfen. Keine Bange, wir spammen euch nicht voll! Die Nummer wird ausschließlich zur Sicherung eures Accounts verwendet.

Sobald diese Verknüpfung abgeschlossen ist und jemand versucht, von einem neuen Ort aus auf euren Account zuzugreifen, senden wir euch eine SMS oder rufen euch an, um sicherzustellen, dass ihr es auch wirklich seid. Wenn ihr dann mal euer Passwort vergesst oder keinen Zugang zu eurem Account habt, könnt ihr eine SMS auf euer Mobiltelefon oder einen Anruf auf eine Festnetznummer anfordern und erhaltet einen Code, mit dem ihr ein neues Passwort festlegen könnt. Mit diesem System verbessern wir die Account-Sicherheit und Account-Wiederherstellung auf einen Schlag.

SMS oder Authenticator

Einige von euch haben ihre Accounts bereits durch eine klassische Zwei-Faktor-Authentifizierung gesichert und eine App wie den Google Authenticator mit ihrem Account verknüpft. In einem solchen Fall könnt ihr diese Authentifizierung weiter nutzen. Wir werden euch dann nicht um die Eingabe eurer Telefonnummer bitten.

Für die meisten Benutzer stellt die SMS allerdings eine bessere Lösung als Authenticator-Apps dar. Was die Sicherheit angeht, sind die beiden Lösungen nahezu identisch: Wenn ihr euch von einem neuen Ort aus einloggen wollt, fordern wir von euch einen Code an. Diesen erhaltet ihr entweder per SMS oder über den Google Authenticator. Für eine Account-Wiederherstellung ist die SMS der klare Gewinner. Wenn ihr nach einer passiven Phase ins Spiel zurückkehrt, habt ihr wahrscheinlich noch dieselbe Telefonnummer, aber nicht unbedingt einen für euren Account konfigurierten Google Authenticator.

SMS bietet gegenüber einem solchen Authenticator noch einen weiteren Vorteil. Wenn ein Hacker einen ungesicherten Account stiehlt, kann er leicht einen Authenticator für diesen Account konfigurieren, was es dem eigentlichen Besitzer des Accounts schwer macht, wieder Zugriff zu erhalten. Es kann sein, dass wir die Nutzung solcher Authenticator-Apps für neue Accounts irgendwann beschränken müssen, um dies zu verhindern. Auch ist es für einen Hacker nicht ganz so einfach, einen Account mit einer Telefonnummer zu verknüpfen. Wir akzeptieren nur legitime Mobilfunk- und Telefonnummern, aber keine Nummern von Anbietern wie Google Voice. Zudem werden die Nummern überprüft. Hacker haben keinen Zugriff auf eine unbegrenzte Anzahl Handys oder Telefone.

Wir sind sehr froh über die Einführung der SMS-Lösung und finden, sie bietet gegenüber dem Authenticator klare Vorteile. Dennoch sei gesagt, dass beide Verfahren die Account-Sicherheit drastisch erhöhen. Wählt einfach das Verfahren, das euch eher zusagt.

Schutz vor Plünderung

Wir raten euch dringend dazu, dass ihr eines dieser Verfahren nutzt, um euren Account zu sichern. Für euch, unsere treuen Guild Wars 2 Spieler werden wir das aber nicht zur Pflicht machen. Ihr habt euren Account schon lang, und er wurde nie gehackt. Die Sicherheit eures Accounts ist somit erwiesen.

Die Accounts mit dem größten Risiko sind neu angelegte Accounts. Dies gilt insbesondere für neu angelegte Accounts, deren Benutzer Blogposts wie dieses nicht kennen, und denen auch noch niemand einen guten Rat bezüglich ihrer Account-Sicherheit gegeben hat. Wir haben die Pflicht, unsere Spieler zu schützen – ganz gleich, ob sie sich mit Account-Sicherheit auskennen oder nicht.

Für einen Spieler ist der schlimmste Teil eines Account-Hacks der Verlust von Gold und Gegenständen. Genau diese sind die größte Motivation für Hacker. Auch wenn sich nicht alles verhindern lässt, so können wir zumindest versuchen, solche Plünderungen zu unterbinden.

In den kommenden Monaten werden wir daher neu angelegte Accounts mit einer Sperre versehen, durch die Gold und Gegenstände nicht aus dem Account entfernt werden können (also auch nicht geplündert), bis der Account durch eine Telefonnummer oder einen Authenticator gesichert ist. Bevor das aber losgeht, geben wir nochmal Bescheid. Und wie gesagt: Dies bezieht sich nur auf Accounts, die ab diesem Datum eingerichtet werden.

Die Implementierung

Jetzt habt ihr viel über die Bedeutung der telefonbasierten Sicherheitsoption erfahren. Doch wie geht das Ganze vonstatten?

Das Programm beginnt sofort und erstreckt sich über mehrere Phasen. Heute bieten wir das neue System einer kleinen Zahl zufällig ausgewählter Accounts an, wodurch es sich auch für uns bewähren kann. Danach fügen wir weitere Accounts in Wellen hinzu – mit dem Ziel, den Vorgang in etwa zwei Wochen abzuschließen. Wenn es bei euch soweit ist, merkt ihr das daran, dass ihr nach dem Login eine Meldung erhaltet, die euch auffordert, den Account mit einer Telefonnummer zu verknüpfen.

Als Dank für euren Einsatz bei der Sicherung eures Accounts erhalten alle Spieler, die ihren Account mit einer Telefonnummer oder einem Authenticator verknüpfen, einen Mini Mystischen Drachen. Wenn ihr den Mini Drachen heute schon wollt, könnt ihr euch natürlich jederzeit für die Zwei-Faktor-Authentifizierung einschreiben. Wenn ihr telefonbasierte Sicherheit bevorzugt, sollte es aber auch nicht länger als zwei Wochen dauern, bis dieses System euch zur Verfügung steht.

Danke, dass ihr bis hierher gelesen habt. Offensichtlich liegt euch die Sicherheit eures Accounts am Herzen, und ihr seid nunmehr besser informiert als die meisten anderen. Bitte seid unsere Botschafter. Informiert Freunde und andere Spieler. Helft ihnen, auch ihre Accounts zu sichern.

Mike O’Brien"

Quellen: Blogpost

Kommentare (8)







Guild Wars 2 News
Release-Notes vom 28. Juli 2015
geschrieben von roter_mantel am 28.07.2015, 18:23
Guild Wars 2 - News

Neben den schon bekannten Änderungen und weiteren Anpassungen bei der Spielbalance ist die neue zusammenfassung der 1. Staffel der Lebendigen Welt das Herzstück des Updates.

"LEBENDIGE WELT
Magistra Ela Makkay der Abtei Durmand hatte alle Hände voll zu tun mit der Anfertigung der Chroniken von Scarlets Krieg (außerhalb Tyrias bekannt als „Staffel 1 der Lebendigen Welt"). Wenn ihr wollt, präsentiert sie euch gerne die Ergebnisse ihrer Arbeit. Geht dazu einfach in die Chronik und aktiviert im Abschnitt „Scarlets Krieg" den Punkt „Geschichtsstunde Staffel 1". Dort erfahrt ihr mehr. (Hinweis: Euer Charakter muss mindestens Stufe 80 sein, um auf diese Zusammenfassung zugreifen zu können.)
NEUE FEATURES UND INHALTE
  • Wir haben neue Grafikoptionen für Spieler mit High-End-Systemen bereitgestellt.
    • Optimiert die Darstellung des Spiels mit Umgebungsverdeckung oder Lichtanpassung.
    • Ihr könnt aus zwei weiteren Anti-Aliasing-Optionen wählen: SMAA (Niedrig) und SMAA (Hoch).

SPIELBALANCE, BEHOBENE FEHLER UND FEINSCHLIFF
Welt-Feinschliff

  • Löwenstein
    • Eine Markierung für Verlies-Händler wurde hinzugefügt.
    • Eine Markierung für Reparaturwerkstätten wurde hinzugefügt.
    • Die Markierung für Fraktale der Nebel wurde korrigiert.

Allgemeines

  • Die Farbe des Truppen-Chats wurde in Blaugrün geändert, um eine bessere Unterscheidung zum GM-Flüstern zu ermöglichen.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass die Beine der Charaktere beim Ausrüsten des Mönchs-Kleidungssets verschwanden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Erfolgspunkte und Titel einiger Spielern in der Halle der Monumente nicht korrekt vergeben wurden. Die Punkte und Titel wurden entfernt. Erfolgstruhen, die Spieler aufgrund dieses Fehlers erhalten haben, wurden nicht entfernt, sie werden allerdings nicht erneut vergeben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Kryptobotaniker zu viele Banditen-Wappen im Austausch gegen ein Mordrem-Herz verteilte.

Persönliche Geschichte

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass beim Abschließen der Persönliche Geschichten die zuletzt freigeschaltete Episode der Lebendigen Geschichte in der Chronik aktiviert wurde. Das System ermittelt nun die nächste verfügbare Episode in der Reihenfolge der Veröffentlichung. Wenn diese Episode freigeschaltet ist, jedoch noch nicht abgeschlossen wurde, wird sie aktiviert. Ist sie nicht freigeschaltet, muss der Spieler die Episode manuell auswählen.
  • Die Video-Zusammenfassung von Staffel 1 der Lebendigen Welt ist nur mit englischer Sprachausgabe verfügbar. Sprachausgabe und Untertitel für weitere Sprachen werden in einem zukünftigen Release implementiert.

Gegenstände

  • Sigill der Verdammnis: Dieses Sigill wurde aktualisiert und trägt jetzt 4, 6 oder 8 Sekunden lang Gift auf, abhängig vom Rang des Gegenstands.

Klassen-Fertigkeiten
Elementarmagier

  • Wilde Winde: Es wurde ein Fehler behoben, der dafür sorgte, dass diese Eigenschaft zusätzlich zu Wildheit Zähigkeit anstelle von Präzision gewährte.
  • Frische Luft: Die interne Erholzeit dieser Eigenschaft wurde entfernt.

Ingenieur

  • Hüftschuss: Die Reichweite wurde auf 1.200 erhöht.
  • Netzschuss: Die Reichweite wurde auf 1.200 erhöht.
  • Donnerbüchse: Die Reichweite wurde auf 700 erhöht.
  • Überladener Schuss: Die Reichweite wurde auf 600 erhöht.
  • Sprungschuss: Die Reichweite wurde auf 800 erhöht.
  • Überschild: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass diese Eigenschaft die Wiederaufladung von „Statikschild" nicht ordnungsgemäß verkürzte.
  • Mörserkit – Blitzgeschoss: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass diese Fertigkeit alle zwei Sekunden anstatt jede Sekunde pulsierte.
  • Bombenkit – Rauchbombe: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass diese Fertigkeit eine Explosion am Standort des Spielers verursachte anstatt am Zielort der Bombe.

Wächter

  • Schwert der Gerechtigkeit: Die unnötige Beschreibung der Fertigkeit beim Ausrüsten von „Flinker Geist" wurde entfernt.
  • Verstärktes Bollwerk: Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass diese Fähigkeit 8 anstelle der vollen 10 Sekunden andauerte.
  • Zorn der Gerechtigkeit: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass diese Fertigkeit in der Erholzeit Siegel des Zorns aktivierte.
  • Richterliche Intervention: Ein Fehler wurde behoben, der es ermöglicht hat, die Wiederaufladung mithilfe von „Segen des Peinigers" zu reduzieren.
  • Blinde Gerechtigkeit: Diese Eigenschaft durchdringt nicht länger Verteidigungsmaßnahmen wie Blocken und Ausweichen.

Mesmer

  • Reinheit des Heilkundigen: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass diese Eigenschaft nicht zusammen mit der letzten Ladung von „Mantra der Gesundung" funktionierte.
  • Eingebildete Bürde: Diese Eigenschaft gewährt jetzt nur noch Macht, wenn ihr euch im Kampf befindet.
  • Boshafte Hexerei: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass diese Eigenschaft die Angriffsgeschwindigkeit nicht ordnungsgemäß erhöhte.
  • Blendende Auflösung: Diese Eigenschaft durchdringt nicht länger Verteidigungsmaßnahmen wie Blocken und Ausweichen.
  • Verwirrende Eingebungen: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, das diese Eigenschaft nicht ordnungsgemäß mit einigen Runen und Sigillen funktionierte.
  • Unbeholfenheit: Diese Eigenschaft durchdringt nicht länger Verteidigungsmaßnahmen wie Blocken und Ausweichen.
  • Spiegelklinge: Die Anzahl der Abpraller wurde von 4 auf 3 reduziert.
  • Mantras: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Wiederaufladung von Mantras startete, sobald die Vorbereitungsfertigkeit abgeschlossen wurde, und nicht wie vorgesehen erst bei der letzten Ladung.
  • Mantra der Ablenkung: Die Wiederaufladezeit wurde von 30 auf 20 Sekunden reduziert.
  • Harmonische Mantras: Der Schadensbonus pro Stapel wurde von 4 % auf 3 % reduziert.

Nekromant

  • Siegel des Vampirismus: Ein Fehler wurde behoben, der es ermöglichte, dass diese Fertigkeit mehr als den angegebenen Wert heilte.
  • Kühlende Dunkelheit: Diese Eigenschaft wird nun auf alle Ziele angewendet, die vor Einsetzen der Erholzeit durch einen einzigen Wirkungsbereichsangriff geblendet werden.
  • Rückenschauer: Eine Beschreibung, in der fälschlicherweise stand, dass diese Fertigkeit nicht geblockt werden kann, wurde korrigiert. Vor einem Treffer entfernt diese Eigenschaft zwar Aegis, sie kann jedoch geblockt werden.
  • Unheiliger Märtyrer: Die Generation von Lebenskraft bei der Übertragung eines Zustands wurde von 10 % auf 7 % reduziert.
  • Verderbnis: Die Dauer von auf euch selbst angewendeten Zuständen ohne Schadenswirkung dieser Fertigkeit wird nicht mehr durch Zustandsdauerwerte erhöht.

Waldläufer

  • Tiergefährten: Kraft, Präzision, Zähigkeit und Vitalität von Tiergefährten wurden bei Stufe 80 auf bis zu 150 erhöht.
  • Verkrüppelnde Kralle: Die Reichweite wurde auf 1.200 erhöht.
  • Fackel werfen: Die Reichweite wurde auf 1.200 erhöht.
  • Scheiterhaufen: Der Radius wurde auf 240 erhöht.
  • Jagdruf: Die Reichweite wurde auf 1.200 erhöht.
  • Ruf der Wildnis: Der Radius wurde auf 750 erhöht.
  • Wirbelnde Verteidigung: Der Reflexionsradius wurde auf 150 erhöht.
  • Pfad der Narben: Die Basisreichweite wurde auf 1.200 erhöht.
  • Rache der Natur: Ein Problem wurde behoben, das dafür sorgte, dass eine 70%ige Trefferwahrscheinlichkeit von Geisteffekten bei Verwendung dieser Eigenschaft aufgeführt wurde.
  • Schnell und unerbittlich: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass der Effekt dieser Eigenschaft 3 anstelle von 4 Sekunden andauerte.
  • „Wir heilen wie ein Wesen!“: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass bei Verwendung dieser Fertigkeit die Boni durch „Dröhnender Klang” angezeigt werden (Die Boni wurden jedoch ordnungsgemäß gewährt).
  • „Die Stärke des Rudels!“: Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass bei Verwendung dieser Fertigkeit die Boni durch „Dröhnender Klang” angezeigt werden (Die Boni wurden jedoch ordnungsgemäß gewährt).
  • Natürliche Heilung: Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass Tiergefährten so oft wie vorgesehen von dieser Eigenschaft beeinflusst werden.
  • Zielt auf die Augen: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass diese Eigenschaft nicht aktiviert werden konnte, wenn der Spieler angeschlagen ist.
  • Schrumpfender Schlag: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass diese Eigenschaft nicht aktiviert werden konnte, wenn der Spieler angeschlagen ist.
  • Tierwächter: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass diese Eigenschaft nicht aktiviert werden konnte, wenn der Spieler angeschlagen ist.

Dieb

  • Unablässige Schläge: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass diese Eigenschaft nicht ordnungsgemäß mit Geschossen funktionierte.
  • Tödlicher Fallensteller: Die Machtdauer dieser Eigenschaft wurde von 8 auf 10 Sekunden erhöht. Verwundbarkeit wird jetzt wie vorgesehen 10 Sekunden lang angewendet.
  • Überfall: Diese Falle gewährt dem Dieb jetzt beim Auslösen ordnungsgemäß Macht, wenn „Tödlicher Fallensteller" ausgerüstet ist.
  • Schattenfalle – Schattenverfolgung: Ein Problem wurde behoben, das ein Erkennen der Eigenschaft „Tödlicher Fallensteller" bei der Gewährung von Macht verhinderte.
  • Keine Gnade: Diese Eigenschaft gewährt nun allen Instanzen von Wut, die auf den Dieb angewendet werden, Wildheit-Boni. Zuvor wurden diese Boni fälschlicherweise nur den Instanzen von Wut, die der Dieb anwendet (dazu zählten auch alle Instanzen von Wildheit der Verbündeten) gewährt.
  • Katzenhafte Anmut: Die Dauer von Elan wurde von 2 auf 4 Sekunden erhöht.

Krieger

  • Klingenmeister: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass diese Eigenschaft die Wiederaufladung von „Riposte" nicht verkürzte.
  • Siegel der Macht: Eine Beschreibung für den Effekt dieser Fertigkeit, der nicht geblockt werden kann, wurde hinzugefügt.
  • Kraft des Berserkers: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass diese Eigenschaft nicht zusammen mit der Langbogen-Fertigkeit „Entzündender Schuss" funktionierte.
  • Toben: Die Dauer wurde von 20 auf 15 Sekunden reduziert. Die Wiederaufladezeit wurde von 150 auf 180 Sekunden erhöht.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT
Neue Gegenstände und Aktionen
Die Traumdistel-Waffen sind nun wieder für drei Schwarzlöwen-Tickets pro Skin beim Schwarzlöwen-Waffenspezialisten erhältlich. Schwarzlöwen-Tickets und Schnipsel von Tickets können in Schwarzlöwentruhen gefunden werden."

Quellen: Release-Notizen

Kommentare (19)


Guild Wars 2 News
Ausblick auf das heutige Update
geschrieben von roter_mantel am 28.07.2015, 10:08
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Heute gibt es wieder ein Update. Wichtige Teile sind die überarbeite Halle der monumente und die Änderungen an der Bestimmung der Bevölkerung eines Servers. Einige Server werden wohl für eine lange Zeit geschlossen bleiben.

Serverpopulation

"This should be rolled out tomorrow.

To answer a bunch of questions that I’ve seen on this thread:

  • The price to move to a server of a given population level isn’t changing. What’s changing is the way population levels are attributed to the servers.
  • I won’t detail the way the new algorithm works, because I want to minimize the risk of people trying to game it. That being said, I am confident it is robust against such attempts. It’s not looking at a short period of time, and it’s looking at many aspects of the ways players are interacting with WvW to determine a server population.
  • It will continue to be impossible to join or transfer to Full servers. It is possible that some servers are going to be marked as Full for a long time. While I understand this can be annoying for some, this is necessary to create a better experience for everyone.
  • I agree that asking new players to chose a World before doing anything in the game is odd, now that Worlds are a WvW concept. This isn’t something we can change easily, however, but I’ll keep it in mind if an occasion arises.
  • Please keep in mind that this won’t have an immediate, instantaneous effect on your WvW experience. The effect of the change will take some time to be observable from a player perspective – it should however be visible pretty quickly on my side, and I’ll make sure it’s going in the right direction.

Once this change has been deployed, I’d like to hear what you think about the population level your server now has. Specifically, I’m interested in hearing about feelings of mismatch (like “my server is marked as full, but feels really empty even at peak time”).

Thanks for the feedbacks so far! I’m glad most of you are liking this change.
— Samuel"

 

Halle der Monumente

"Pending any further issues, this should be fixed tomorrow."

Quellen: Entwicklertracker

Kommentare (5)


Guild Wars 2 News
Points of Interest Folge 27: der Sturmbote
geschrieben von roter_mantel am 26.07.2015, 12:15
Guild Wars 2 - News

Die Sendung präsentierte uns die fehlenden Fertigkeiten des Kriegshorns und fehlende Eigenschaften.

Kriegshorn

Feuer

Fertigkeit 4: gewährt Macht und kopiert die Segen des Sturmboten auf Verbündete in der Nähe

Fertigkeit 5: erzeugt ein rechteckiges Feuerfeld, das Brennen zufügt (8 Pulse) und eien Zustand entfernt.

 

Wasser

Fertigkiet 4: gewährt Heilung und Regeneration. Die Fertigkeit schleudert Gegner zurück

Fertigkeit 5: erzeugt Wasserkugel, die sich fortbewegt und verbündete bei Berührung heilt.

 

Luft

Fertigkeit 4: erzeugt Zyklon, der in seinem Umkreis Feinde zu sich zieht und Verbündeten Eile verleiht

Fertigkeit 5: versc hießt Blitzkugeln, die Gegner treffen und Verwundbarkeit verursachen.

 

Erde

Fertigkeit 4: gewährt Sturmboten und Verbündeten Schutz. Die Dauer aller Segen wird um 2 s verlängert.

Fertigkeit 5: Erzeugt einen Sturm, der Blindheit und Verwundbarkeit pulsiert

 

Eigenschaften

Experte

Wenn der Sturmbote mit einer Kontrollfertigkeit belegt wird, ruft er "Auge des Sturms!"

Die Einstimmung auf Wasser gewährt Verbündeten Elan und stellt anschließend 10 Ausdauer her.

Nach Abschluss des Überlastens erhält der Sturmbote die Aura der entsprechenden Überlastung

 

Meister

Verbündete, die von Rufen beinflusst werden, erhalten Macht. Betroffene Gegner erhlaten Schwäche.

Schutz reduziert den Schaden nun um 40%.

Überlastungen laden sich nun 20% schneller wieder auf.

 

Großmeister

Kriegshorn-Fertigkeiten brechen Betäubung bei Verbündeten in der Nähe.

Überlastungen entfernen Kühle, Verkrüppelung und Immobiliserung. Während der Überlastung haben die zuständce 0 s Dauer.

Verliehene Auren heilen nun Verbündte. Wird ein Sturmbote mit weniger als 75% der Lebenspunkte getroffen, gewährt es sich und Verbündeten Frostaura.

 

Die Kriegsschreie wurde auch schon wieder überarbeitet. "Spült den Schmerz fort!" heilt nun stärker, je näher der Verbündete am Sturmboten steht. "Spürt das Feuer!", "Nachbeben!" und "Schockgefrieren!" gewähren auch die dem Element entsprechende Aura.

 

 

Kommentare (1)


Guild Wars 2 News
Änderungen an der Bestimmung der Weltbevölkerung und Weltentransfer
geschrieben von roter_mantel am 24.07.2015, 22:13
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

In naher Zukunft wird die Weltbevölkerung der Server nur noch an der WvW-Bevölkerung ausgerichtet. Sie beeinflusst auch, ob und zu welchem Preis man auf einen bestimmten Server wechseln kann. Weitere Anpassungen können folgen, um eine bessere Balance zwischen den Servern zu erreichen.

"Fellow Warriors of the Mists,

World population is visible on the labels on the World Selection and Transfer screen. It determines whether you can transfer to a world and, if you can, how much the transfer will cost. These measures historically have been set based on aggregate population levels around all game modes. But because World versus World is the only game mode to which worlds apply these days, we have developed a better model that exclusively uses WvW data to determine population levels and transfer costs.

We will be rolling out the new model soon and some shifts in the population levels should be expected. We’ll continue to monitor the situation, and we’ll make all adjustments we deem necessary to improve the WvW experience. As always, your feedback is very welcome.

See you in the Mists,
— Samuel"

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (27)


Guild Wars 2 News
Entdeckt den Sturmboten: die Elite-Spezialisierung für Elementarmagier
geschrieben von roter_mantel am 23.07.2015, 18:13
Guild Wars 2 - News

Der offizielle deutsche Name vom Tempest ist also Sturmbote. Ansonsten enthüllt der Blogpost keine zusätzlichen Aspekte, die nicht schon gestern von Tentonhammer enthüllt wurden.

Spannnender dürfte da schon die neue Folge von PoI am Freitag , den 24. Juli, um 21:00 Uhr MESZ werden. Dort werden viele offene Lücken beim Sturmboten endgültig geschlossen werden.

"Willkommen bei unserer neuesten Enthüllung! Mein Name ist Karl McLain. Diese Woche berichte ich über die neue Elite-Spezialisierung des Elementarmagiers. Um der tödlichen Gegner und Alt-Drachen Herr zu werden, gebietet ihr über die Elemente und macht euch einige der reinsten und gefährlichsten Aspekte der natürlichen Magie zunutze. Mit ihnen könnt ihr sogar den Schall zu eurer Waffe machen. In Guild Wars 2: Heart of Thorns™ zieht ein Sturm herauf, der euch eine nahkampfbasierte Spezialisierung beschert, den Sturmboten. Im Kampf gegen das Böse überzieht er seine Feinde mit Schaden und unterstützt seine Verbündeten.

Die volle Kraft der Elemente

Der Elementarmagier beherrscht die Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde. Der Sturmbote geht jedoch noch einen Schritt weiter. Diese Elite-Spezialisierung ist für den Einsatz an der Front gedacht. Wird der Sturmbote präzise positioniert, kann er den Kampf mit richtigen Entscheidungen und gezielten Hieben für euch entscheiden.

Wenn ihr für eine bestimmte Zeit auf ein Element eingestimmt seid, könnt ihr diese Einstimmung kurzzeitig überlasten. Sobald ihr durch die Einstimmung auf ein Element Singularität erreicht habt, könnt ihr sie reaktivieren und so eine spezielle kanalisierte Fähigkeit verwenden. Diese Fähigkeiten sind sehr chaotisch und brauchen eure Einstimmung auf. Diese wird für eine gewisse Zeit blockiert, wenn ihr zu einem anderen Element wechselt. Um eurer Frage vorzugreifen: Ja, mit der Eigenschaft „Frische Luft“ könnt ihr die aufgebrauchte Lufteinstimmung schneller wieder überlasten.

Nutzt die Elemente!

Jede Einstimmung erhält ihre eigenen Überlastungsfähigkeiten:

  • Feuer-Überlastung: Lasst Flammen aus eurer Essenz lodern, die sich mit der Zeit in einen infernalischen Tornado verwandeln, der euren Gegnern kontinuierlich Schaden und Brennen zufügt und Verbündeten Macht gewährt. Wird diese Fähigkeit vollständig angewendet, bleibt für eine bestimmte Zeit ein Tornado an eurer aktuellen Position zurück.
  • Wasser-Überlastung: Bildet eine Wasserblase um euch herum. Regeneriert Lebenspunkte und befreit euch und eure Verbündeten von Zuständen. Am Ende der Fähigkeit platzt die Wasserblase und gewährt Verbündeten in der Umgebung eine starke Heilung.
  • Luft-Überlastung: Werdet zu einem Stromleiter und erschafft einen Nimbus, der über euch schwebt und wiederholt Gegner in der Umgebung trifft und ihre Rüstung zerfetzt. Wird diese Fähigkeit vollständig angewendet, bleibt für eine bestimmte Zeit ein Blitzfeld an eurer aktuellen Position zurück, das Gegnern in der Nähe Schaden zufügt.
  • Erd-Überlastung: Reißt eine Spalte in die Erde, formt sie nach eurem Willen und lasst euch von ihr tragen. Verbündete in der Umgebung erhalten Schutz, Gegner hingegen werden verkrüppelt. Am Ende der Fähigkeit sorgt ihr für eine gewaltige Explosion, die eure Gegner immobilisiert.

Der Klang der Macht

Als Sturmbote stehen euch acht neue Fertigkeiten zur Verfügung. Außerdem könnt ihr eine brandneue Waffe führen, das Kriegshorn. Die Fähigkeiten könnt ihr einsetzen, um eure Verbündeten zu unterstützen und den Boden unter den Füßen eurer Widersacher zu einer tödlichen Falle zu machen. Mit der Wassereinstimmung erzeugt ihr ein bewegliches Wasserfeld, das eure Verbündeten heilt. Seid ihr auf Luft eingestimmt, könnt ihr eure Gegner mit einem Zyklon an einen bestimmten Punkt saugen lassen. Ein Kugelblitz feuert dabei Projektile auf sie ab. Neben diesen und anderen Fertigkeiten könnt ihr das Kriegshorn einsetzen und so die Fähigkeit des Elementarmagiers aktivieren, Segen mit Verbündeten zu teilen und die Segensdauer zu verlängern.

Verschafft euch Gehör

Mit den neuen Hilfsfertigkeiten stehen euch nun auch Kampfschreie zur Verfügung. Hier ist eine Liste der Heil-, Hilfs- und Elite-Fertigkeiten des Sturmboten:

    Heilfertigkeiten:
  • „Spült den Schmerz fort!“: Heilt Verbündete und befreit sie von Zuständen. Diese Heilfertigkeit hat es in sich: Verbündete erhalten die gleiche Anzahl an Lebenspunkten, die ihr mit Ausnahme der Heilung am Anfang der Fertigkeit erhaltet.
    Hilfsfertigkeiten:
  • „Spürt das Feuer!“: Versengt mit eurer Stimme den Boden und lasst an dieser Stelle stetig wachsende Flammen auflodern.
  • „Auge des Sturms!“: Lasst einen Sturm aufziehen, der euch und Verbündete in eurer Nähe aus der Betäubung reißt und vorübergehend Supergeschwindigkeit gewährt.
  • „Nachbeben!“: Strahlt eine starke irdene Macht aus, die eure Gegner verkrüppelt. Nach einer kurzen Verzögerung breitet sich ein Nachbeben aus, das alle Gegner in Reichweite immobilisiert.
  • „Schockgefrieren“: Bringt die Luft zum Gefrieren, die eure Gegner umgibt. Feinde erleiden für eine bestimmte Zeit Schaden und Kühle.
    Elite-Fertigkeiten:
  • „Rückprall!“: Dieser Kampfschrei ist der einzige arkane Aspekt, der dem Sturmboten zur Verfügung steht. Verbündete in eurer Nähe erhalten für ihre nächste Fähigkeit eine um 25 % verringerte Wiederaufladezeit.

Von der Brise zum Sturm

Die Eigenschaften dieser Elite-Spezialisierung bieten mehrere Möglichkeiten zur Verbesserung der Verteidigung, unterstützenden Fähigkeiten und der Überlastung von Einstimmungen. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Neben-Eigenschaften und ein paar der Haupt-Eigenschaften des Sturmboten.

  • Neben-Eigenschaft Nr. 1 – Singularität: Diese Neben-Eigenschaft schaltet die Fähigkeit zur Überlastung der Einstimmungen frei. Es gibt mehrere Eigenschaften, die eure Überlastungsfähigkeiten verstärken. Ein Beispiel ist „Instabile Leitung“. Durch sie erhaltet ihr eine zu dem eingestimmten Element passende Aura, wenn ihr eine Überlastungsfähigkeit erfolgreich einsetzt.
  • Neben-Eigenschaft Nr. 2 – Flinke Leitung: Ihr erhaltet Eile, wenn ihr eine Einstimmung überlastet. Auf diese Weise könnt ihr euch leichter auf dem Schlachtfeld bewegen. Wenn ihr „Deutliche Singularität“ ausrüstet, erhaltet ihr jede Sekunde Lebenspunkte. Außerdem wird die Dauer von hemmenden Zuständen, die euch von Gegnern zugefügt werden, um 100 % verringert.
  • Neben-Eigenschaft Nr. 3 – Kühne Leitung: Erhaltet Schutz, wenn ihr eine Überlastungsfähigkeit aktiviert. Um mit diesen Kanalisierungsfertigkeiten Schaden bei Gegnern anzurichten und Verbündete zu unterstützen, müsst ihr gelegentlich selbst ein wenig Schaden einstecken. Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Eigenschaft durch die Haupt-Eigenschaft „Irdener Stellvertreter“ verstärken. Die Schadensreduzierung, die euer Schutz gewährt, wird dann von 33 % auf 40 % erhöht.

An alle Elementarmagier: Entfesselt das Inferno, beschwört unaufhaltsame Fluten, lasst Feuer und Blitze auf eure Feinde regnen und euch von der Erde unter euren Füßen zum Sieg tragen. Der Sturmbote wird eure Feinde mit der Macht der Elemente davonfegen. Macht euch bereit!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (18)


Guild Wars 2 News
Tentonhammer gewährt exklusive Einblicke in den "Tempest"
geschrieben von roter_mantel am 22.07.2015, 19:52
Guild Wars 2 - News

Tentonhammer wurde die große Ehre zuteil, exklusive Einblicke in die Elite-Spezialisierung des Elementarmagiers zu bekommen.

Die Mechanik des "Tempest" ist die Überladung der Einstimmung.  2,75 bis 5 s kann man diese kanalisieren. Es gibt einen Effekt zu Beginn des Kanalisierens und einen am Ende. Die gleiche Einstimmung kann man 20 s später wieder überladen.

Überladung Feuer: gewährt Verbündeten Macht und schädigt sowie verbrennt Gegner für eine gewisse Zeit im Umkreis des Tempest. Am Ende bleibt für kurze Zeit ein Tornado an der letzten Position des Spielers mit den gleichen Effekten.

Überladung Wasser: gewährt Regeneration und entfernt Zustände von Verbündeten. Am Ende werden Verbündete im Umkreis um einen großen Betrag geheilt.

Überladung Luft: schädigt wiederholt Gegner. Am Ende bleibt ein Blitzfeld, das Gegner am letzten Ort des Tempest weiter schädigt

Überladung Erde: gewährt Verbündeten Schutz und verkrüppelt Gegner. Am Ende werden Gegner im Umkreis immobilisiert. Der Tempest bekommt "break bar" während des Kanalisierens!

Rufe des Tempest

Wash the Pain Away!: Heilt Verbündete und entfernt Zustände. Bonusheilung für Verbündte in Höhe der Heilung, die der Tempest erhielt

Feel the Burn!: lässt Flammen aus dem Boden schlagen

Eye of the Storm!: enfernt Betäubung bei Verbündeten und gewährt Supergeschwindigkeit

Aftershock!: verkrüppelt Gegner und immobilisiert sie kurze Zeit danach

Freeze!: schädigt Gegner und fügt Kühle zu

Rebound!:  reduziert die Wiederaufladung der nächsten Fertigkeit bei Verbündeten um 25%

Quellen: Artikel auf tentonhammer

Kommentare (9)







sp
Suche


  Fragt uns!
  Teamspeak
  Facebook
  Twitter
  IRC
  Livecast

Star Craft 2Heart of the Swarm

Join TS3-Server
User online TS 2/3: 2 / 2

Wartower.de: Erste deutsche Guild Wars Elite Fansite

 
Wie gefällt Euch die "Flucht aus Löwenstein"?


 
 

ncsoft


GWCom
ESL Guild Wars
GuildWiki.de
GuildWiki2.de
portalone.de
ninjalooter.de